Mit dem iPhone ins Gefecht – jetzt auch die Bundeswehr

Vor bald zwei Jahren hab‘ ich mal Fotos aus Südafghanistan überschrieben: Mit dem iPhone ins Gefecht. Inzwischen ist das nichts besonderes mehr – ein Fotograf der New York Times hat für seine iphone-Fotos aus Afghanistan sogar einen Preis gewonnen. Neu ist aber: auch die Bundeswehr macht da jetzt mit. Die Fotos der Operation Pegasus, der Evakuierung von EU-Bürgern aus Libyen, wurden mit einem iPhone 4 dokumentiert – wie bei den Kameradaten auf flickr nachzulesen ist. Das lässt doch noch einiges

Weiterlesen

Israelis melden Erfolg von aktivem Panzerschutz im Einsatz

Die Details müssen Experten bewerten, aber es lässt aufhorchen: Die israelische Armee meldet, dass ihr Windbreaker-Schutzsystem heute erstmals im Einsatz einen Panzer vor einer panzerbrechenden Waffe geschützt habe: „Windbreaker“ Thwarts Missile Fired at IDF Tank Zu dem System, vermarktet unter dem Namen Trophy, gibt es auch ein Video, das allerdings schon ein paar Jahre alt ist: Mehr zu dem System (ebenfalls nicht aktuell) ist hier nachzulesen. Die interessante Frage ist: haben die Israelis damit erstmals operationell die Einsatzmöglichkeit eines solchen

Weiterlesen

Flugverbotszone über Libyen – eine gefährliche Mission?

Politisch ist eine Einigung der internationalen Gemeinschaft auf eine Flugverbotszone über Libyen nicht absehbar – und ob die USA so was im Alleingang machen würden, ist völlig offen. Militärisch und technisch allerdings scheint das kein so großes Problem zu sein: Der Blogger-Kollege David Axe (War is boring) hat für den Danger Room von Wired mal ein paar Expertenmeinungen dazu zusammengetragen: Could Libya’s Rusty Air Defenses Challenge a No-Fly Zone? (Im gleichen Danger Room-Blog übrigens auch die Meinung: You Know Who’s

Weiterlesen

Guttenberg: der Rücktritt

Die Diskussion dürfte jetzt erst richtig losgehen – Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat den Rücktritt von allen politischen Ämtern erklärt. Ein Kernsatz aus seiner Rücktrittserklärung: Wenn es auf dem Rücken der Soldaten nur noch um meine Person gehen soll, kann ich dies nicht mehr verantworten. Die Entscheidung, das ist absehbar, wird auch hier sehr unterschiedlich gesehen werden. (Vorbeugend deshalb die Bitte um Mäßigung in den Kommentaren….). Die Meute hat es geschafft oder Er hat die Konsequenz gezogen, die er schon

Weiterlesen

Vorher/nachher – die Bewerberlage

Irgendwie sprechen diese Zahlen für sich. Und ich würde sagen, da gibt’s ein Problem. Die Meldung des Verteidigungsministeriums von heute: Am 1. März 2011 werden 1.255 Freiwillige (875 Grundwehrdienstleistende und 380 Freiwillig Wehrdienstleistende) zum Dienst in den Streitkräften einberufen. Darüber hinaus treten im März 276 Zeitsoldaten ihren Dienst an. Dieses Jahr zieht die Bundeswehr in einigen Bereichen auch außerhalb der Quartalstermine Soldaten ein. Die nächsten Einberufungstermine sind der 1. April, der 1. Mai sowie der 1. Juli 2011. Heer und

Weiterlesen

Der nächste Frachter…

Die Piratenlage am Horn von Afrika habe ich in jüngster Zeit ziemlich vernachlässigt (aus verschiedenen Gründen, unter anderem weil ich derzeit sehr viel unterwegs bin). Deshalb nur der Hinweis: Es geht unverändert weiter; nach wie vor können die somalischen Piraten Kaper-Erfolge verzeichnen. Und wie bislang immer öfter in der Arabischen See, nahe der Hauptschiffahrtsrouten in den Persischen Golf. Wie heute morgen den Frachter Dover (Panama-Flagge, griechischer Eigner) im Norden der Arabischen See. Angesichts der Zusammensetzung der Crew – ein Russe,

Weiterlesen

Deutsche Transall: Evakuierung aus der libyischen Wüste

Die Bundeswehr hat Deutsche und andere EU-Bürger aus der Wüste Libyens evakuiert. Nach Informationen von Augen geradeaus holten zwei Transall-Flugzeuge der Luftwaffe mehr als 130 Menschen von einem Flughafen im Osten Libyens ab. An Bord der beiden Maschinen, die kurz nach 17 Uhr deutscher Zeit wieder starteten, waren auch bewaffnete deutsche Sicherungskräfte. Die Informationen decken sich weitgehend mit Angaben der Bild-Zeitung, wenn auch dort nur von einem Flugzeug die Rede ist. Nach Angaben des Blattes handelt es sich um den

Weiterlesen

Nachwuchswerbung? Nicht nur bei „Bild“

Hm, das hätte man auch einfacher haben können… Nachdem am Mittwoch vor allem Abgeordnete der Opposition moniert hatten, im Verteidigungsausschuss sei ihnen eine Nachwuchskampagne mit Werbung ausschließlich in Bild, Bild am Sonntag und bild.de vorgestellt worden, klingt das heute anders – wie das Verteidigungsministerium auf Bitten der Bundespressekonferenz nachgeliefert hat: Medienagentur Zenithmedia GmbH hat 2008 im Wettbewerb mit 22 anderen Anbietern eine Ausschreibung gewonnen und ist seither Rahmenvertragspartner der Bundeswehr. Die Agentur identifiziert vor allem, auf welchen werblichen Kanälen die

Weiterlesen

Evakuierung mit „aktivem Schutz“?

Das ist die bislang deutlichste Aussage eines deutschen Offiziellen zum Thema Evakuierung aus Libyen: Die Bundeswehr sei auch dafür gerüstet, bei der Evakuierung robust vorzugehen. Notfalls würden die Soldaten deutsche Bürger auch „mit aktivem Schutz“ in Sicherheit bringen, sagt Christian Schmidt, Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium, in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters. Schmidt ist heute der deutsche Vertreter beim EU-Verteidigungsministertreffen in Ungarn (Minister Karl-Theodor zu Guttenberg hat aus Termingründen abgesagt und den Staatssekretär geschickt). Ausser der grundsätzlichen Entsendung des Einsatzgruppenversorgers

Weiterlesen