FAQ – Und warum machst du das?

4. Und warum machst du das?

Als Journalist beschäftige ich mich seit 1993 mit diesem Thema und habe mich im Laufe der Jahre zunehmend darauf spezialisiert – das ist aber nur ein Teil der Erklärung. Ich halte es in einem demokratischen Staat für wichtig, ein Auge auf die Streitkräfte und die sicherheitspolitische Entwicklung zu halten. Und nicht nur dann, wenn etwas Aufsehen erregendes passiert, was sich in allen Medien wiederfindet, sondern auch in der täglichen Entwicklung.

Ich bin der Meinung, dass Streitkräfte ein Teil unserer Gesellschaft sind und sowohl nach dem Grundgesetz als auch in der gesellschaftlichen Entwicklung einen wichtigen Stellenwert haben. Und deshalb beobachte ich diese Streitkräfte mit, wie ich es nenne, kritischer Solidarität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.