Kategorie: Afghanistan

Offener Brief: Initiative zur Unterstützung der Aufnahme afghanischer Ortskräfte

Der Abzug der internationalen Truppen und damit auch der Bundeswehr aus Afghanistan ist in vollem Gange – und das hat auch Auswirkungen auf die so genannten Ortskräfte, auf Afghanen, die zum Beispiel als Dolmetscher die deutschen Soldaten unterstützt haben. Ihnen drohen angesichts zunehmender Kontrolle der Taliban über immer mehr Regionen und möglicherweise des ganzen Landes Racheakte gegen sie selbst und ihre Familien. Ein Verfahren, diese Ortskräfte in Deutschland in Sicherheit zu bringen, gibt es –  aber es droht in bürokratischer

Weiterlesen

Abzug aus Afghanistan: (Erneuter) Deutscher Abschied von Kunduz, Aufrüstung zur Absicherung, Schlechte Zukunftsprognosen (Neufassung)

Der Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan, den die USA angekündigt hatten und der auch von der NATO beschlossen wurde, ist vor dem offiziellen Startdatum 1. Mai in Fahrt gekommen. Die Bundeswehr beendete ihre Ausbildungs- und Unterstützungsmission und verabschiedete sich endgültig von Kunduz im Norden Afghanistans. Die USA halten zur Absicherung des Abzugs eine massive Streitmacht bereit.

Weiterlesen

Fürs Protokoll: USA rüsten zur Absicherung des Abzugs aus Afghanistan auf

Die USA rüsten die Absicherung des Abzugs der internationalen Truppen aus Afghanistan massiv auf. Unter anderem bleibt eine Flugzeugträgergruppe in der Region, um bei Bedarf mit Luftunterstützung eingreifen zu können. Details nannte eine Sprecherin des Weißen Hauses. Die Bundeswehr beendete formal ihre Ausbildungsunterstützung für die afghanischen Streitkräfte.

Weiterlesen

Abzug aus Afghanistan: Deutsche Polizei beendet Trainingsmission

Noch vor dem geplanten Abzug der internationalen Truppen und der Bundeswehr aus Afghanistan haben deutsche Polizisten ihre Ausbildungs- und Trainingsmission am Hindukusch beendet. Die Beamten von Bundes- und Länderpolizeien verließen am (heutigen) Mittwoch die afghanische Hauptstadt Kabul; der letzte deutsche Polizist soll am kommenden Freitag von Mazar-e Sharif im Norden des Landes ausreisen. Die deutsche Polizeimission hatte im April 2002 begonnen, kurz nach dem Einsatz der Bundeswehr .

Weiterlesen

USA beginnen mit dem Abzug aus Afghanistan (m. Nachtrag)

Die USA haben mit dem Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan begonnen. Er habe die entsprechenden Befehle, sagte US-General Austin Miller, der zugleich der Kommandeur der NATO-geführten Resolute Support Mission (RSM) am Hindukusch ist. Ein Zieldatum für den Abzug nannte Miller nicht; offiziell hatten die USA spätestens den 11. September vorgesehen. Nach deutscher Einschätzung könnte es aber bereits am 4. Juli so weit sein.

Weiterlesen

Abzug aus Afghanistan jetzt noch schneller als geplant (Neufassung)

Der Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan wird voraussichtlich schneller erfolgen als bislang geplant. Inzwischen zeichnet sich ab, dass die NATO-geführte Resolute Support Mission (RSM) und damit auch die Bundeswehr ihre Truppen bereits zum 4. Juli  abziehen könnte. Nach dem von den USA bereits vorgebenen symbolträchtigen 11. September als Endpunkt des internationalen Einsatzes am Hindukusch hat dieser Tag als Unabhängigkeitstag der USA ebenfalls hohe Symbolkraft.

Weiterlesen

Bundeswehr soll bis Mitte August aus Afghanistan abziehen (Update: BMVg-Korrektur)

Die Bundeswehr soll ihren Einsatz in Afghanistan bis Mitte August beenden. Das kündigten Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Generalinspekteur Eberhard Zorn in einem Tagesbefehl an die Streitkräfte an. Zuvor hatte die NATO beschlossen, den Abzug der internationalen Truppen in der Resolute Support Mission zum 1. Mai zu beginnen und innerhalb weniger Monate abzuschließen. Ausschlaggebend dafür war die Ankündigung der USA, ihre Truppen bis zum 11. September vom Hindukusch abzuziehen.

Weiterlesen