Suche nach G36-Nachfolger: Dauert ein bisschen länger

Die Bundeswehr muss vermutlich länger als geplant auf eine neue Standardwaffe als Ersatz für das seit mehr als 20 Jahren genutzte Sturmgewehr G36 des Schwarzwälder Herstellers Heckler&Koch warten. Bei der Erprobung der bislang von der Industrie angebotenen neuen Sturmgewehre seien die Forderungen an eine neue Waffe nicht erfüllt worden, berichtet die Welt am Sonntag (WamS) unter Berufung auf ein Schreiben aus dem Bundesamt für Beschaffung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) an das Verteidigungsministerium. Die Beschaffung neuer Gewehre verzögere sich deshab um rund acht Monate. weiterlesen

Winterkleidung für die NATO-Speerspitze: Niederländische Soldaten gehen einkaufen

Dass es bei der bevorstehenden NATO-Großübung Trident Juncture im Oktober und November in Norwegen recht kalt werden könnte, scheint mehrere Nationen überrascht zu haben. Die Ansätze der an der NATO-Speerspitze, der Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) beteiligten Länder, das absehbare Problem mit fehlender Winterkleidung anzugehen, sind jedoch sehr unterschiedlich: Während die Bundeswehr zunächst bereits ausgegebene Ausrüstung wie Sturmhauben in der Truppe wieder einsammeln wollte, rufen die Niederlande ihre Soldaten dazu auf, sich die fehlende Winterkleidung selbst zu beschaffen. weiterlesen

Geplanter schwerer Transporthubschrauber: Vergabeverfahren jetzt auch offiziell verschoben

Die Beschaffung des geplanten neuen Schweren Transporthubschraubers (STH) für die Bundeswehr wird sich auf unbestimmte Zeit verzögern. Das ist zwar keine Überraschung, aber jetzt auch offiziell, wie das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit Schreiben vom (gestrigen) Montag an die Industrie mitteilte:

weiterlesen

Neues Maschinengewehr MG5: 4.400 Stück an die Truppe ausgeliefert

Im Zusammenhang mit der Evakuierungsübung Schneller Adler Anfang September sind mir Fotos mit dem neuen Maschinengewehr MG5 der Bundeswehr aufgefallen – das habe ich mal zum Anlass genommen, nach dem Stand der Einführung dieser Waffe in der Bundeswehr zu fragen.

Die aktuellen Zahlen vom August nach Angaben des Verteidigungsministeriums: weiterlesen

Drehflügler: Ein paar Sach- und Wasserstände

Das Thema Hubschrauber ist für die Bundeswehr – wie auch für fast alle verbündeten Streitkräfte – ein Dauerbrenner. Es gibt davon eigentlich immer zu wenig. Zu zwei dieser Drehflügler-Themen deshalb ein Sachstand anhand der laufenden Diskussionen in Berlin: weiterlesen

weiter »