Schlange stehen vor der Werft: Das Beispiel Fregatte Brandenburg

Die Deutsche Marine hat eigentlich zu wenig Schiffe, jedenfalls so wenig wie noch nie in ihrer Nachkriegsgeschichte. Und doch sind es zu viele Schiffe und Boote, die derzeit für Instandsetzungsarbeiten in den Docks anstehen. Die Marineführung warnt bereits vor der Gefahr, Einsätze und internationale Verpflichtungen nicht mehr bedienen zu können. Das Ausmaß der Probleme zeigt beispielhaft ein Blick auf die Fregatte Brandenburg.

weiterlesen …

Abgestürzte Piloten „aufgrund hervorragender Kompetenz“ als Fluglehrer vorgesehen

Die am Montag mit einem Schulungshubschrauber der Bundeswehr abgestürzten Piloten waren direkt nach ihrer fliegerischen Ausbildung als künftige Fluglehrer vorgesehen. Beide seien aufgrund ihrer hervorragenden fliegerischen und menschlichen Kompetenz dafür ausgewählt worden, sagte der Kommandeur des Internationalen Hubschrauber-Ausbildungszentrums in Bückeburg, Brigadegeneral Ulrich Ott.

weiterlesen …

Angehende Fluglehrerin stirbt bei Absturz von Bundeswehr-Schulungshubschrauber (Zusammenfassung, mehr Einzelheiten)

Beim Absturz eines Schulungshubschraubers der Bundeswehr  ist am (heutigen) Montagnachmittag im Süden Niedersachsens eine Soldatin ums Leben gekommen. Die Maschine aus dem Internationalen Ausbildungszentrum in Bückeburg stürzte in der Nähe von Hameln aus bislang ungeklärter Ursache auf ein Feld. Der zweite Pilot überlebte verletzt und ist in medizinischer Behandlung.

weiterlesen …

Gorch Fock: Gericht lehnt Eil-Anordnung zum Ausdocken ab

Das Verteidigungsministerium ist vorerst mit dem Versuch gescheitert, die Bredo-Werft in Bremerhaven zur Herausgabe des Segelschulschiffes Gorch Fock zu zwingen. Das Landgericht Bremen lehnte am (heutigen) Dienstag einen entsprechenden Eilantrag des Ministeriums gegen die Werft ab. Damit scheint das geplante Ausdocken des Rumpfs am kommenden Freitag unwahrscheinlich.

weiterlesen …

Paar Jahre später als geplant: Marine stellt erste Fregatte F125 in Dienst

Nach jahrelanger Verzögerung hat die Marine ihre erste Fregatte des Typs F125 in Dienst gestellt. In Anwesenheit von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gab der Kommandant der Besatzung Alpha, Fregattenkapitän Markus Venker, am (heutigen) Montag in Wilhelmshaven das Kommando Heiß‘ Flagge und Wimpel und nahm damit das Typschiff Baden-Württemberg für die Streitkräfte in Betrieb.

weiterlesen …