Sicherheitshalber, der Podcast Folge 31: Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) | Nord Stream 2: Die politisierte Problem-Pipeline

Sicherheitshalber ist der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. In Folge 31 ist Frank Eggen bei Ulrike Franke, Frank Sauer, Carlo Masala und mir zu Gast. Er setzt sich schon seit 2007 für im Einsatz traumatisierte SoldatInnen ein. Frank (E.) erläutert den vier Podcastern die Hintergründe und Symptome der im Zuge von Auslandseinsätzen bei einigen SoldatInnen auftretenden posttraumatischen Belastungsstörungen und wie die Bundeswehr sich – inzwischen – auf diese Realität eingestellt hat. Im zweiten Teil steht[…]

weiterlesen …

Sicherheitshalber der Podcast – Spezial ***2. Geburtstag***Website! Patreon! Q&A! Buchtipps! (Update: Patches sind aus!)

„Sicherheitshalber“ ist der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt – normalerweise. Als Ablenkung vom Coronakrisen-Sommer 2020 reden Ulrike Franke, Frank Sauer, Carlo Masala und ich in dieser Folge anlässlich ihres zweiten Podcast-Geburtstags aber mal wieder über alles außer Sicherheit.

weiterlesen …

Sicherheitshalber, der Podcast Folge 30: Klimawandel: Droht ein verschärfter Konflikt um die Arktis? | Extremismus in der Bundeswehr

Sicherheitshalber ist der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. In Folge 30 richten Thomas Wiegold, Ulrike Franke, Frank Sauer und Carlo Masala den Blick auf die Arktis. Das Schmelzen des Polareises legt dort bislang unzugängliche Rohstoffvorkommen und neue Schifffahrtsrouten frei. Auch die militärischen Aktivitäten nehmen zu. Zwingt der Klimawandel zu intensivierter Kooperation in der Region oder wirkt er sich konfliktverschärfend aus? Als zweites diskutieren wir das Thema Extremismus in der Bundeswehr, insbesondere die jüngsten Fälle von[…]

weiterlesen …

Sicherheitshalber, der Podcast Folge 29: „Die Welt ist fertig!“ Endet die Hegemonie der USA? | Frieden und/oder Sicherheit?

Sicherheitshalber ist der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. In Folge 29 sprechen Ulrike Franke, Frank Sauer, Carlo Masala und ich über die Vormachtstellung der USA im internationalen sicherheitspolitischen Gefüge, die aktuellen Anzeichen für Wandel und die Konsequenzen für Europa. Im zweiten Teil diskutieren wir den Unterschied zwischen Friedens- und Sicherheitslogik und fragen sich, ob Sicherheitshalber ein bisschen mehr Friedenshalber gut tun würde.

weiterlesen …

Sicherheitshalber, der Podcast Folge 28: Die (alte/neue) Debatte um bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr

Sicherheitshalber ist der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. In Folge 28 sprechen Ulrike Franke, Frank Sauer, Carlo Masala  und ich über die Frage, ob die Bundeswehr bewaffnete Drohnen bekommen soll oder nicht. Da vor der entsprechenden Beschaffungsentscheidung im Bundestag eine breite gesellschaftliche Debatte geführt werden soll, schlüsseln wir die entscheidenden Argumente pro und contra systematisch auf, in der Hoffnung, dass die Hörer*innen sich so schneller eine eigene fundierte Meinung bilden können.

weiterlesen …

Sicherheitshalber, der Podcast Folge 25: Globale Machtverschiebungen durch Corona? und: Abzug aus Afghanistan

Sicherheitshalber ist der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. In Folge 25 reden Ulrike Franke, Frank Sauer, Carlo Masala  und ich zuerst darüber, welche internationalen Auswirkungen und vor allem globalen Machtverschiebungen die Corona-Pandemie nach sich ziehen könnte. Im zweiten Teil beleuchten wir  den beginnenden Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan.

weiterlesen …