Kategorie: Einsatz in aller Welt

Bundeswehr soll bis Mitte August aus Afghanistan abziehen (Update: BMVg-Korrektur)

Die Bundeswehr soll ihren Einsatz in Afghanistan bis Mitte August beenden. Das kündigten Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Generalinspekteur Eberhard Zorn in einem Tagesbefehl an die Streitkräfte an. Zuvor hatte die NATO beschlossen, den Abzug der internationalen Truppen in der Resolute Support Mission zum 1. Mai zu beginnen und innerhalb weniger Monate abzuschließen. Ausschlaggebend dafür war die Ankündigung der USA, ihre Truppen bis zum 11. September vom Hindukusch abzuziehen.

Weiterlesen

USA und NATO starten am 1. Mai Abzug aus Afghanistan (Neufassung)

Fast 20 Jahre nach dem Beginn des Kriegs westlicher Truppen am Hindukusch wollen die USA und die NATO am 1. Mai mit dem Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan beginnen. Die USA nannten den symbolträchtigen 11. September, den Jahrestag der Terrorangriffe in New York und Washington 2001, als endgültiges Datum für den Abzug. Die NATO-Außen- und Verteidigungsminister vermieden ein Enddatum, vereinbarten jedoch einen Abzug innerhalb weniger Monate.

Weiterlesen

Symbolträchtiges Abzugsdatum: USA wollen zum Jahrestag von 9/11 aus Afghanistan raus (Neufassung; Nachtrag: Briefing-Transkript)

Die USA wollen ihre Truppen bis zum symbolträchtigen 11. September aus Afghanistan abziehen, dem 20. Jahrestag der Terrorangriffe von New York und Washington. Eine entsprechende Ankündigung werde US-Präsident Joe Biden am (morgigen) Mittwoch machen, sagten US-Regierungsvertreter in einem Briefing für Journalisten. Die Planung markiert auch eine grundlegende Abkehr von der bisherigen Politik, Entscheidungen über den Einsatz am Hindukusch von der Entwicklung im Land und nicht von festgelegten Daten abhängig zu machen.

Weiterlesen

USA planen angeblich Truppenabzug aus Afghanistan bis 9/11

Die USA wollen nach Medienberichten ihre Truppen bis zum 11. September dieses Jahres aus Afghanistan abziehen – dem Jahrestag der Angriffe in New York und Washington, der 2001 den Einsatz und den Krieg am Hindukusch ausgelöst hatte. Eine entsprechende Ankündigung werde US-Präsident Joe Biden am (morgigen) Mittwoch machen, berichteten die Washington Post und die New York Times im wesentlichen gleichlautend.

Weiterlesen

Bundestag billigt weiteren Bundeswehreinsatz in Afghanistan – möglicherweise zum letzten Mal (Update: Abstimmungsergebnis, Biden)

Der Bundestag hat, möglicherweise zum letzten Mal, dem weiteren Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan zugestimmt. Die Verlängerung ist wegen der Bundestagswahl nicht auf ein Jahr, sondern bis Ende Januar 2022 befristet. Die tatsächliche Dauer wird aber wesentlich vom Verbleiben der US-Truppen am Hindukusch abhängen.

Weiterlesen

Bundesregierung will Marine-Mandate verlängern: Irini unverändert, Atalanta als Gelegenheitsjob (m. Ergänzung)

Die Bundesregierung hat die Verlängerung zweier Auslandseinsätze der Deutschen Marine auf den Weg gebracht. Wie bisher soll sich die Bundeswehr an der EU-Mission Irini im Mittelmeer beteiligen. Für die EU-Antipiraterieoperation Atalanta am Horn von Afrika ist dagegen nur noch die temporäre Beteiligung durchfahrender Kriegsschiffe geplant. Die Mandate gehen nun zur Billigung an den Bundestag.

Weiterlesen

Auslandsmissionen der Bundeswehr – wo und auf welcher Grundlage?

In 15 Missionen sind deutsche Soldaten derzeit im Auslandseinsatz, von Afghanistan im Osten bis zur West-Sahara am Atlantik, vom Norden Estlands bis zum Mittelmeer vor der Küste Libyens. Da den Überblick zu behalten ist nicht einfach, sowohl für die Politik als auch für die Bevölkerung – deshalb eine Übersicht über die laufenden Einsätze:

Weiterlesen