ISIS-Flugabwehr griff (britische) Koalitionsjets mit Raketen an

20160626-RAF_Akrotiri_ISIS_A

Im Kampf gegen die islamistischen ISIS-Terrormilizen in Irak und Syrien sind Kampfflugzeuge der Anti-ISIS-Koalition vor kurzem mehrfach von den Islamisten mit Flugabwehrraketen angegriffen worden. Bislang wurden allerdings keine Maschinen getroffen, berichtet die BBC unter Berufung auf die Royal Air Force:

Meanwhile, a senior RAF commander says IS has been firing surface-to-air missiles at coalition planes.
But so far no aircraft has been hit.
Lieutenant General Mark Carleton-Smith said the military had assumed IS possessed missiles capable of bringing down an aircraft but had not been targeted by them until recently. weiterlesen

Livestream: Russische Drohne über Aleppo

20160915_Aleppo_Drohne_RUS

Ich kann nicht recht beurteilen, ob es ein (technischer) Gag ist, Teil des Infowars oder wirklich nützlich: Über dem Osten der syrischen Stadt Aleppo kreist eine russische Drohne, die offensichtlich beobachten soll, ob die vereinbarte Feuerpause eingehalten wird – und jeder kann zuschauen.

Den Livestream gibt es auf der Seite des russischen Verteidigungsministeriums.

Neues Mandat für die Deutsche Marine: Auf ‘Active Endeavour’ folgt ‘Sea Guardian’

HMCS CHARLOTTETOWN OP REASSURANCE

Auf die Deutsche Marine kommt eine neue Aufgabe im Mittelmeer zu, für die allerdings vorerst keine weiteren Schiffe in den Einsatz geschickt werden sollen. Das Bundeskabinett beschloss am (heutigen) Mittwoch die Teilnahme der Bundeswehr an einer neuen NATO-Mission, der Maritimen Sicherheitsoperation Sea Guardian. Die hatten die Staats- und Regierungschefs des Bündnisses im Juli auf dem Gipfel in Warschau vereinbart – als Nachfolgerin der Operation Active Endeavour, die aus deutscher Sicht einen gewaltigen Fehler hatte: Sie beruhte noch immer auf dem NATO-Bündnisfall, der nach den 9/11-Anschlägen in New York und Washington vor 15 Jahren ausgerufen worden war. weiterlesen

Neuer Anlauf für Waffenruhe in Syrien: Amerikanisch-russische Partnerschaft

20160909_Kerry_Lavrov_Mistura_Syria

Das Thema Syrien in seiner ganzen Komplexität – Bürgerkrieg, ISIS, Türkei und vor allem der Einfluss der USA und Russlands – kann hier nur ein Merkposten sein. Dazu (und weil die Debatte darüber ja auch hier immer wieder läuft) die jüngste Entwicklung: In Syrien soll am kommenden Montag, pünktlich zum islamischen Opferfest, ein neuer Versuch einer Waffenruhe beginnen. Vor allem aber: Ausgehandelt haben das die USA und Russland, die zugleich Schritte zu einer überraschend weitgehenden Zusammenarbeit vereinbart haben.

Aus der Zusammenfassung von AP:

The United States and Russia early Saturday announced a breakthrough agreement on Syria that foresees a nationwide cease-fire starting on Monday, followed a week later by an unexpected new military partnership targeting the Islamic State and al-Qaida as well as the establishment of new limits on President Bashar Assad’s forces. weiterlesen

Türkei erlaubt offiziell Reise deutscher Abgeordneter nach Incirlik

20151230_Incirlik_Ankunft

Nach monatelangem Streit hat die Türkei offiziell einem Besuch deutscher Parlamentarier bei den Bundeswehrsoldaten auf der Luftwaffenbasis Incirlik in der Türkei zugestimmt . Das teilte der Bundestag am (heutigen) Donnerstag mit:

Der stellvertretende Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, Prof. h.c. Dr. Karl A. Lamers (CDU/CSU) teilt mit, das Auswärtige Amt habe den Verteidigungsausschuss heute darüber informiert, dass das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei per Verbalnote vom 8. September 2016 erklärt habe, dass dem Besuch der Mitglieder des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages in der Türkei vom 4. bis 6. Oktober 2016 und dem gleichzeitigen Besuch des Luftwaffenstützpunktes in Incirlik grundsätzlich zugestimmt werde. weiterlesen

weiter »