Im Schleudersitz: Mit Jung&Naiv beim Tag der offenen Tür im BMVg

Es ist schon ein paar Tage her, aber es war seitdem so viel Aktuelles… Für Jung&Naiv haben Tilo Jung und ich uns auf dem Tag der offenen Tür im Verteidigungsministerium 2015 unterhalten.

(Direktlink: https://youtu.be/dOoSO4vwQgI)

Low Ops Wochenende, ein bisschen Jung&Naiv, bei @krautreporter was zum Lesen

Ehe wir alle in ein hoffentlich ruhiges low ops Wochenende gehen… zwei Hinweise für diese trüben Oktobertage: Tilo Jung hatte diese Woche zu einem einstündigen Studiogespräch für Jung&Naiv geladen, ich war auch dabei und sollte seine Frage beantworten, was denn aus seinem Wunsch nach Weltfrieden im kommenden Jahr werden könnte. Und, wie schon geschrieben: Wer Lesestoff fürs Wochenende sucht, wird bei den Krautreportern fündig, die heute (auch mit Geschichten von mir) online gegangen sind.

Schönes Wochenende!

 

ILA 2014: Jung&Naiver Rundgang

Auf der Luftfahrtschau ILA bei Berlin kann’s übrigens zwischendurch recht beschaulich sein, wie das Bild von der Flight während einer Vorführungspause am vergangenen Mittwoch (oben) zeigt… Allerdings beginnen am (heutigen) Freitag die Publikumstage auf dem Ausstellungsgelände am (geplanten…) Flughafen BER, und da dürfte es etwas voller werden.

Vorher hat mich Tilo Jung für Jung und Naiv über einen Teil der ILA begleitet:


(Direktlink: http://youtu.be/SOA2yRgGhP4)

Das mit den Drohnen… ist ja überhaupt so eine Sache. Alle berichten, Drohnen seien das Top-Thema dieser ILA. Da bin ich mir nicht ganz sicher, es sah doch überwiegend nach bemannten Flugzeugen aus. Unbemanntes spielte eher hinter den Kulissen eine Rolle – als (je nach Standpunkt) Drohung oder Verheißung. Wie bei den Kollegen vom RBB.

Übrigens ist ja die Bundeswehr als größer Aussteller mit vielem dabei – aber nicht mit einer fliegenden Drohne (während sonst so ziemlich das ganze fliegende Gerät der Truppe, von den Hubschraubern des Heeres und der Marine bis zur Transall und zum Tornado und Eurofighter, auf dieser ILA in die Luft geht). Und auch die nett gemachte Übersichtsseite der Bundeswehr zu diesem Ereignis, auf bundeswehrevent.de, ist nicht so Drohnen-zentriert..

 

Hören statt sehen: Jung&Naiv als Podcast

jungnaiv_podcast-pic

Für die Fans von Jung&Naiv eine gute Nachricht: Wer die vielen Interviews dieser Reihe von Tilo Jung (unter anderem mit mir) nicht immer an den Bildschirm gefesselt anschauen möchte, kann sie jetzt auch anhören. Die Folgen gibt es (noch nicht komplett) als Podcast. Das Nähere hier: http://www.jungundnaiv-podcast.de/

Das ist natürlich praktisch beim Autofahren, beim Spülen und vielen anderen Tätigkeiten, bei denen man die Hände frei haben möchte… Allerdings sind bislang noch nicht alle Jung&Naiv-Episoden als Audio hochgeladen, da braucht es noch etwas Geduld. Die frühen Interviews (meine Güte, das ist gerade mal ein gutes Jahr her…) auch mit mir gibt es aber schon. Und inzwischen lädt Tilo alle neuen Folgen parallel zum Video auch als Podcast hoch.

 

Jung&Naiv: Was ist eigentlich diese NATO?

nato_logo

Den Lesern hier muss ich’s nicht erklären, den Zuschauern von Jung und Naiv schon: Was ist eigentlich diese NATO, von der in jüngster Zeit, vor allem wegen der Ukraine-Krise, so viel die Rede ist? Das habe ich mal ganz naiv versucht:

(Direktlink: http://youtu.be/cuYdcgZA_Yw)

Übrigens, wer die Reise von Tilo Jung und dem Jung&Naiv-Team in die Ukraine verfolgt hat, wird sich vielleicht auch für deren nächstes Projekt interessieren: Vor der Europa-Wahl am 25. Mai mal herauszufinden, wie Europa so tickt. Mehr dazu hier.

weiter »