Jung&Naiv: Was ist eigentlich diese NATO?

nato_logo

Den Lesern hier muss ich’s nicht erklären, den Zuschauern von Jung und Naiv schon: Was ist eigentlich diese NATO, von der in jüngster Zeit, vor allem wegen der Ukraine-Krise, so viel die Rede ist? Das habe ich mal ganz naiv versucht:

(Direktlink: http://youtu.be/cuYdcgZA_Yw)

Übrigens, wer die Reise von Tilo Jung und dem Jung&Naiv-Team in die Ukraine verfolgt hat, wird sich vielleicht auch für deren nächstes Projekt interessieren: Vor der Europa-Wahl am 25. Mai mal herauszufinden, wie Europa so tickt. Mehr dazu hier.

4 Gedanken zu „Jung&Naiv: Was ist eigentlich diese NATO?

  1. Schöne Folge, wenngleich ich mir noch einen Exkurs in den NATO Einsatz in Jugoslawien gewünscht hätte, der völkerrechtlich ja immer noch sehr kritisch betrachtet wird (Recht zur humanitären Intervention ohne UN Mandat?) und sicherlich auch immer noch Grund für Aversionen gegen das Bündnis darstellt.

  2. Stimmt, aber ich hab‘ die Zeit ohnehin schon etwas gestreckt ;-) (Eigentlich wollten wir ’ne Viertelstunde für das Thema.)

  3. 15:58 – Nur als Anmerkung:
    Luxenburg hat eine Armee!
    Zwar nun wirklich nicht groß oder stark, aber Luxemburg hat eine leichtbewaffnete Freiwilligen-Streitkraft. Und die beteiligen sich sogar am EuroKorps.

Kommentare sind geschlossen.