DroneWatch – Der Sammler, Mai 2016/II

dronewatch

Der neue Sammler für alles zu unbemannten Systemen – militärisch wie zivil, vor allem in der Luft, gelegentlich auch zu Lande oder auf und unter Wasser.

Geplanter Drohnen-Einsatz in Mali: Luftbildauswertung in der Heimat

tw_20160121_Incirlik-014

Aus Mangel an Fachpersonal denkt die Luftwaffe darüber nach, beim geplanten Einsatz von Heron-Drohnen in Mali die Auswertung der Luftbilder im heimischen Schleswig-Holstein vorzunehmen. Die Spezialisten seien bereits in Afghanistan und in Incirlik in der Türkei (Foto oben) im Einsatz, für eine weitere Mission fehlten einfach die Leute, sagte der Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 in Jagel, Michael Krah:

Wir überlegen, ob wir die Auswertung aus Deutschland sicherstellen können. Wenn wir noch zusätzliches Personal nach Mali schicken, ist das Maß meiner Meinung nach überschritten.(…) weiterlesen

DroneWatch – Der Sammler, Mai 2016/I

dronewatch

Genügend Themen rund um unbemannte Systeme – militärisch wie zivil, vor allem in der Luft, gelegentlich auch zu Lande oder auf und unter Wasser.

(Wie nachfolgend erläutert, wird aber die ersten Maitage die Debatte nicht ganz so lebendig sein können, weil ich überwiegend offline bin und deshalb die Kommentare vorerst alle auf moderiert gestellt werden müssen.)

USA feuern in Afghanistan immer mehr Waffen von Drohnen ab

Reaper extends range in Afghanistan

Die US-Streitkräfte haben im vergangenen Jahr erstmals in Afghanistan mehr Waffen von unbemannten Systemen abgefeuert als von herkömmlichen bemannten Flugzeugen. Und der Anteil des Einsatzes von Drohnen steigt weiter, wie Reuters in einer Übersicht über die Daten berichtet:

Drones fired more weapons than conventional warplanes for the first time in Afghanistan last year and the ratio is rising, previously unreported U.S. Air Force data show, underlining how reliant the military has become on unmanned aircraft. weiterlesen

DroneWatch – Der Sammler, April 2016/I

dronewatch

Auch im April geht’s hier um unbemannte Systeme –  vor allem in der Luft, gelegentlich auch zu Lande oder auf und unter Wasser.

weiter »