Schlagwort: Spezialkräfte

Bundestag billigt weiteren Einsatz in Mali – mit Ausweitung der Ausbildungsmission

Wenige Tage vor dem Ablauf der bisherigen Mandate hat der Bundestag die Einsätze der Bundeswehr in Mali verlängert. Die Abgeordneten billigten eine Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der EU-Trainingsmission in Mali, die personell und räumlich ausgeweitet wird. Auch der – formal unveränderten – Beteiligung an der UN-Blauhelmtruppe MINUSMA stimmten die Parlamentarier zu.

Weiterlesen

Neue Mali-Mandate: Deutsches militärisches Engagement im Sahel wird ausgeweitet

Das Engagement der Bundeswehr in Mali in der Sahel-Zone Westafrikas wird ausgeweitet. Das Bundeskabinett legte neue Mandate für die Missionen unter EU- und UN-Kommando vor, mit denen künftig bis zu 1.550 statt bislang 1.450 Soldaten eingesetzt werden können. Vor allem die EU-Ausbildungsmission wird erweitert; auch wenn Deutschland einen entsprechenden gemeinsamen EU-Beschluss mit Einschränkungen umsetzt. Der Bundestag muss den Mandaten noch zustimmen.

Weiterlesen

Bundesregierung lehnte mehrfach Beteiligung an französischer Spezialkräfte-Mission in Mali ab

Die Bundesregierung sieht zwar eine Verschlechterung der Sicherheitslage in Mali und in der Sahel-Region, plant aber keine deutsche Beteiligung an einer von Frankreich initiierten multinationalen Spezialkräfte-Einheit in dem westafrikanischen Land. Entsprechende Anfragen aus Paris seien zwei Mal abgelehnt worden, teilte die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Auch die Ausbildungsunterstützung in anderen afrikanischen Ländern solle nicht ausgeweitet werden.

Weiterlesen

DroneWatch: Marine-Spezialkräfte bekommen neue Aufklärungsdrohne (Nachtrag)

… Die Spezialkräfte der Deutschen Marine erhalten neue Aufklärungsdrohnen, die weniger als ein Jahr nach Vertragsschluss bereits einsetzbar sein sollen. Insgesamt drei Systeme mit je zwei unbemannten Fluggeräten des Typs Puma AE II (Foto oben) werden vom US-Hersteller AeroVironment beschafft. Den entsprechenden Vertrag mit der Herstellerfirma und seinem deutschen Partner ESG schloss das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) im Rahmen einer Sofortinitiative für den Einsatz (SiE) bereits Ende April ab.*

Weiterlesen

Jetzt offiziell: Spezialkräfte bekommen HK416 als neues Standardgewehr

Anfang September wurde es noch nicht bestätigt, jetzt ist es offiziell: Die Spezialkräfte der Bundeswehr erhalten das Gewehr HK416 des Oberndorfer Herstellers Heckler&Koch als neue Standardwaffe. Ein entsprechender Auftrag sei am (gestrigen) Dienstag unterzeichnet worden, teilte das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit: Neues Sturmgewehr für die Spezialkräfte Am 10. Oktober hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr die Firma Heckler & Koch aus Oberndorf beauftragt, 1.745 Waffen des Typs HK 416 A7

Weiterlesen

Neue Abstandswaffe fürs Heer – Erst mal nur für die Spezialkräfte

Vertreter des Kommandos Spezialkräfte (KSK) des Heeres haben am (gestrigen) Donnerstag als erste Heeressoldaten ein neues Waffensystem in Empfang genommen: Das Wirkmittel 90, nicht-Bundeswehr-Name RGW90 LRMP (Long Range Multi Purpose) ist eine Weiterentwicklung der bereits vor fünf Jahren kurzfristig beschafften Antistruktur-Munition RGW90 AS und kann programmierbare Sprengköpfe auf eine Gefechtsentfernung von bis zu 1.200 Metern verschießen. Zunächst erhalten nur das KSK und die Kampfschwimmer der Marine die neue Waffe. Nach Angaben der Herstellerfirma Dynamit Nobel Defence ist das RGW90 LRMP

Weiterlesen

Mal ein erfolgreiches Rüstungsprojekt: Alle H145M-Hubschrauber bei der Truppe angekommen

In diesen Zeiten ist es schon bemerkenswert, wenn ein neues Rüstungsprojekt der Bundeswehr schnell begonnen wird, im Zeitrahmen bleibt und auch noch pünktlich alles ausgeliefert wird. Deshalb im Kalender anstreichen: Die Luftwaffe hat am (heutigen) Montag wie geplant den 15. und letzten der neuen Hubschrauber vom Typ Airbus H145M für die Spezialkräfte erhalten. Das Rüstungsprojekt mit dem sperrigen Kürzel H145M LUH SOF, Light Utility Helicopter Special Operations Forces, ist auch Beleg dafür, wie schnell wir es schaffen können, unsere Fähigkeiten

Weiterlesen

Auch die Luftwaffe hat jetzt Spezialkräfte

Die Luftwaffe hat per Weisung von Generalinspekteur Volker Wieker jetzt erstmals Spezialkräfte und zieht damit mit den anderen Teilstreitkräften Heer und Marine gleich. Das Personal der neuen Unterstützungshubschrauber für Spezialkräfte der Bundeswehr, die seit März an die Luftwaffe ausgeliefert werden, werde künftig ebenso wie die KSK-Soldaten des Heeres und die Kampfschwimmer der Marine organisiert und geführt, verfügte der Generalinspekteur in einer Weisung zur Umsetzung der Führungsorganisation der Spezialkräfte der Bundeswehr am 11. November (Abkürzungen mal ausgeschrieben): Die Spezialkräfte der Bundeswehr

Weiterlesen

Mit dem Hubschrauber: Kanadische ‚Tactical Air Insertion‘, deutscher Spezialkräfte-Heli

Da es derzeit keinen Drehflügler-Thread gibt (ab Mai wieder, versprochen) und die Hubschrauber-Fans nicht so ganz auf ihre Kosten kommen… hier zwei aktuelle Videos rund um die Hubschrauberei: Tactical Air Insertion der Kanadier bei der Übung Summer Shield in Lettland: (Direktlink: https://youtu.be/nXJmcnDPDxY) und das Bundeswehr-Video zum H145M, dem neuen Unterstützungshubschrauber für die Spezialkräfte:

Weiterlesen