Kategorie: Russland

Ukraine/Russland/NATO – der Sammler am 15. Juni 2022

Angesichts des andauernden russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine steht in den NATO-Ländern die Debatte über weitere Waffenlieferungen im Vordergrund. In Severodonzek in der Ostukraine scheint sich mit den in einem Chemiewerk verschanzten ukrainischen Soldaten und vermutlich auch Zivilisten die Entwicklung von Mariupol zu wiederholen. Der Sammler am 15. Juni 2022:

Weiterlesen

Lambrecht bestätigt: Bundeswehr-Raketenartillerie für die Ukraine (Nachtrag: Statement USA/Großbritannien/Deutschland)

Deutschland wird der Ukraine nach den Worten von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht Raketenartillerie zur Verfügung stellen, zusammen mit den USA und Großbritannien. Aus Bundeswehrbeständen sollen nicht nur drei Raketenwerfer MARS II kommen, sondern auch eine umfangreiche Munitionslieferung.

Weiterlesen

Ukraine/Russland/NATO – der Sammler am 13. Juni 2022

Im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine bleibt der Raum Severodonezk der Schwerpunkt. Weiterhin versuchten die russischen Streitkräfte, die ukrainischen Truppen einzukesseln, und hätten zudem das Stadtzentrum erobert, berichtete der ukrainische Generalstab. Ein Berater von Präsident Wolodymir Selenskij listete den Bedarf an schweren Waffen aus dem Westen auf. Der Sammler am 13. Juni 2022:

Weiterlesen

Ukraine/Russland/NATO – der Sammler am 12. Juni 2022

Im andauernden russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine gibt es weiterhin bei den Kämpfen im Osten des Landes wenig Bewegung, aber anhaltenden russischen Artilleriebeschuss. Nach russischen Angaben wurde ein Depot mit Waffenlieferungen aus dem Westen mit Kalibr-Marschflugkörpern von See her zerstört. Der Sammler am 12. Juni 2022:

Weiterlesen

Ukraine/Russland/NATO – der Sammler am 10. Juni 2022 (Nachträge: Regierungssprecher zu Waffenlieferungen; Abendbriefing Ukraine)

Im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine dauern die Kämpfe rund um Severodonzek im Osten des Landes an – und die Befürchtung wächst, dass die russischen Streitkräfte die Stadt abschneiden und den Donbass weitgehend unter ihre Kontrolle bringen. In den von Russland besetzten Gebieten steigt nach britischen Angaben die Gefahr von Epidemien; vor allem in Mariupol drohe ein größerer Cholera-Ausbruch. Der Sammler am 10. Juni 2022:

Weiterlesen