Hören statt sehen: Jung&Naiv als Podcast

Für die Fans von Jung&Naiv eine gute Nachricht: Wer die vielen Interviews dieser Reihe von Tilo Jung (unter anderem mit mir) nicht immer an den Bildschirm gefesselt anschauen möchte, kann sie jetzt auch anhören. Die Folgen gibt es (noch nicht komplett) als Podcast. Das Nähere hier: http://www.jungundnaiv-podcast.de/ Das ist natürlich praktisch beim Autofahren, beim Spülen und vielen anderen Tätigkeiten, bei denen man die Hände frei haben möchte… Allerdings sind bislang noch nicht alle Jung&Naiv-Episoden als Audio hochgeladen, da braucht es[…]

weiterlesen …

Jung&Naiv: Was ist eigentlich diese NATO?

Den Lesern hier muss ich’s nicht erklären, den Zuschauern von Jung und Naiv schon: Was ist eigentlich diese NATO, von der in jüngster Zeit, vor allem wegen der Ukraine-Krise, so viel die Rede ist? Das habe ich mal ganz naiv versucht: (Direktlink: http://youtu.be/cuYdcgZA_Yw) Übrigens, wer die Reise von Tilo Jung und dem Jung&Naiv-Team in die Ukraine verfolgt hat, wird sich vielleicht auch für deren nächstes Projekt interessieren: Vor der Europa-Wahl am 25. Mai mal herauszufinden, wie Europa so tickt. Mehr[…]

weiterlesen …

Jung&Naiv in der Ukraine

Viele Leser hier kennen das Format Jung&Naiv von etlichen Videos, in denen ich was zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik erklärt habe. Deshalb gerne der aktuelle Hinweis: Tilo Jung und sein Team sind in der Ukraine unterwegs und machen Interviews. Derzeit in Kiew (siehe Foto oben – Tilo schreibt dazu: Just talked to Lesya Orobets who wants to become Kiev’s next mayor. She’s running for Tymoshenko’s party. Aber auch mit dem Rechten Sektor hat er gesprochen. Eine Übersicht über die bereits veröffentlichten[…]

weiterlesen …

Jung&Naiv: Dirty Wars

Eine aktuelle Folge von Jung und naiv über die verdeckten Kriege der USA, Luftangriffe mit Drohnen… und die Welt als Gefechtsfeld: Tilo Jung hat darüber mit Jeremy Scahill gesprochen, dem Autor des Buches Dirty Wars (Scahill wurde davor schon durch sein Buch über die Private Military Company Blackwater bekannt). Auf Englisch, kein direkter Bezug zu Deutschland (jedenfalls noch nicht im ersten Teil des insgesamt 90 Minuten langen Interviews…) und dennoch anhörenswert: (Direktlink: http://youtu.be/ZJVATmq9sxU) Eine deutsche Transkription/Übersetzung, sagt mir Tilo, ist[…]

weiterlesen …

Jung&Naiv: Krieg in Afrika (2)

Nach dem ersten Teil der Jung&naiv-Folge mit Simone Schlindwein zum Krieg im Herzen Afrikas, im Kongo, hier der zweite Teil – Simone und ich reden mit Tilo Jung über die Rolle der UN-Blauhelmtruppe im Kongo, den neuen Ansatz von Peace Enforcement statt Peacekeeping, und den deutschen Diplomaten, der de facto der Oberkommandierende der UN-Eingreiftruppe ist. (Direktlink: http://youtu.be/nty9WlWb3vw) (Foto mit freundlicher Genehmigung von Simone Schlindwein)

weiterlesen …

Jung&Naiv: Krieg in Afrika

Es ist Krieg in Afrika, Hunderttausende haben keine Wahl, als dort hinzugehen (oder wegzulaufen), aber in Europa wird es kaum wahrgenommen. Über Krisen und Konflikte im Herzen des Kontinents, vor allem im Osten des Kongo, hat Tilo Jung für Jung und naiv mit Simone Schlindwein gesprochen, der Zentralfrika-Korrespondentin der taz: (Direktlink: http://youtu.be/Oj-WjFHnEDU) Am Ende des Gesprächs zwischen Tilo und Simone bin ich dazugekommen, und wir haben gleich danach eine weitere Folge aufgenommen, in der es vor allem um die Rolle[…]

weiterlesen …

Jung&Naiv: Dieses Syrien

Wir drei auf dem Bild – Tilo Jung, Kameramann Alex Theiler und ich – sehen nicht so ganz nach dem ernsten Thema aus, über das wir dann für Jung und Naiv gesprochen haben: Ich hab‘ mal versucht, recht grundlegend das alles mit Syrien zu erklären – über die aktuelle Debatte über den Giftgaseinsatz hinaus. Als Teil der Erläuterungen der Politik für Desinteressierte. Die Folge läuft lief  am (heutigen) Montag um 20 Uhr auf dem Kabelkanal Joiz und steht anschließend inzwischen[…]

weiterlesen …