Autor: T.Wiegold

Seit 2009: Drei Milliarden Euro weniger für Rüstung ausgegeben als geplant

Drei Milliarden Euro hinter der Planung – so viel weniger hat das Verteidigungsministerium von 2009 bis 2013 für bereits beschlossene Rüstungsprojekte ausgegeben. Die Zahlen der vergangenen Jahre hat das Büro des Grünen-Haushälters (und Verteidigungspolitikers) Tobias Lindner zusammengestellt. Ich bemühe mich noch um das Original der Zusammenstellung; vorerst die Vorabmeldung der Rheinischen Post* dazu: Die Bundeswehr hat zwischen 2009 und 2013 insgesamt 3,041 Milliarden Euro weniger für die Beschaffung neuer Rüstungsgüter ausgegeben als geplant.

Weiterlesen

ISIS-Sammler: Kobane und anderswo

Die syrische Stat Kobane nahe der türkischen Grenze ist weiterhin zwischen den islamistischen ISIS-Terrormilizen und Kurden umkämpft, und sie ist weiterhin das Symbol für den – in der internationalen Wahrnehmung: vom Scheitern bedrohten – Krieg gegen ISIS. Am (heutigen) Dienstag ein erneuter Versuch der Sammlung der vorliegenden Informationen: Kobane wird von drei Seiten angegriffen – dpa via tagesschau.de: Der Kampf um Kobane dauert mit unverminderter Härte an. Offenbar nimmt die Terrororganisation „Islamischer Staat“ die syrische Grenzstadt inzwischen von drei Seiten

Weiterlesen

Sauber gemacht: Story über das ‚Korps Commandotroepen‘ in Mali

Auch wenn ich Niederländisch nur in Teilen, nur mühsam und nur mit Hilfe vom Google-Übersetzer verstehe: Die Geschichte über den Einsatz der niederländischen Spezialkräfte in Mali, die am (heutigen) Freitag im Web-Magazin des niederländischen Verteidigungsministeriums erschienen ist, ist stark gemacht. Schon allein optisch. Ja, das ist Coporate Publishing. Aber mit allen Tricks. Beeindruckend. Voet aan de grond in de Tilemsi-vallei – Nederlandse commando’s verzamelen informatie in grimmige noorden Mali (Standbein im Tilemsi-Tal – Niederländische Kommandos sammeln Informationen in düsteren Norden

Weiterlesen

Deutsche Drohnen in die Ukraine? Da ist noch einiges offen…

Die Bundesregierung hat, abgestimmt mit Frankreich, zwar am (heutigen) Freitag wie schon angekündigt offiziell den Einsatz deutscher Drohnen für die OSZE-Überwachung eines Waffenstillstands in der Ukraine angeboten. Allerdings sind noch eine Menge Fragen offen – in erster Linie der deutsche (wie französische) Wunsch, die Bedienmannschaften der vorgesehenen Luna-Drohnen (Foto oben) mit einer millitärischen Schutzkomponente abzusichern – vorgesehen sind vermutlich Fallschirmjäger aus Seedorf. Denn das geht auf jeden Fall nicht unter dem OSZE-Mandat, sondern müsste mit der Ukraine gesondert verhandelt und

Weiterlesen

Mal was Positives: A310 wieder einsatzbereit

In diesen Tagen der Mängel-Meldungen beim Großgerät der Bundeswehr nimmt man doch jede positive Nachricht gerne auf: Die Truppentransporter, Fracht- und Tankflieger des Typs Airbus A310 sind seit dem gestrigen Donnerstag wieder voll einsatzbereit, teilte die Luftwaffe am heutigen Freitag mit. Die Probleme mit der Not-Sauerstoffversorgung seien durch den Einbau neuer so genannter Generatoren, behoben worden. Die Probleme bei der Notausrüstung waren im September entdeckt worden. Die sechs A310-Maschinen der Luftwaffe durften deshalb zeitweise nur mit Einschränkungen fliegen: So durften

Weiterlesen

Und wieder Notbetrieb… Ausweichgefechtsstand läuft parallel

Update 10. Oktober: Es ist leider sogar noch ein bisschen schlimmer geworden, der Webhoster hat ein paar Veränderungen vorgenommen, die so, sagen wir mal, nicht wirklich kommuniziert waren… deshalb haben einige letzte Nacht auch kryptische Datei-download-Fenster gesehen. Kurz und klein: Ein Umzug zu einem anderen Webhoster ist dringendst angeraten und eingeleitet, geht aber nicht von heute auf morgen. Ich kann nur um Nachsicht für die Probleme bitten und auf den Ausweichgefechtsstand verweisen, wenn hier nichts geht. ——————— Es wird, leider,

Weiterlesen

DroneWatch: Bewaffnungsfähige Drohnen? Bitte nicht so schnell

Etwas mehr als ein Vierteljahr ist es her, da hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ihre Haltung zu – auch bewaffneten – neuen Drohnen für die Bundeswehr festgelegt. In einer Rede vor dem Bundestag und zuvor schon in einem Zeitungsinterview kündigte die Ministerin an, die Bundeswehr solle grundsätzlich über Drohnen mittlerer Größe und Reichweite verfügen, die so genannte MALE (Medium Altitude, Long Endurance)-Klasse. Und bei Bedarf auch mit Bewaffnung. Vielleicht könnten die sogar geleast werden: Der ISAF-Kampfeinsatz in Afghanistan geht

Weiterlesen

ISIS-Sammler: Kobane und anderswo

Turkey says ground war against IS „unrealistic“ without help; calls for no-fly zone http://t.co/3bGysZNd1S pic.twitter.com/f9TWgdwxH9 — BBC News (World) (@BBCWorld) October 9, 2014 Im Kampf gegen die islamistischen ISIS-Terrormilizen im Nordirak und in Syrien richtet sich die öffentliche Aufmerksamkeit derzeit auf die erbitterten Auseinandersetzungen in der syrischen Stadt Kobane nahe der türkischen Grenze. Die Luftangriffe der US-geführten Koalition werden aber auch an anderen Orten fortgesetzt. Die Lage entwickelt sich ständig weiter; hier ein erneuter Versuch, die eingehenden Informationen zu sammeln:

Weiterlesen

Was hier heute fehlt…

An Tagen wie heute passiert zu viel, als dass ich als Einzelkämpfer alles im Auge behalten könnte. Hier nur mal als Merkzettel, was sonst noch so war (und sich in den nächsten Tagen sicherlich in einzelnen Einträgen wiederfinden wird): • Rüstungsexporte: Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat dazu heute eine Grundsatzrede gehalten, die zum Teil auch eine Antwort auf die rüstungspolitischen Vorstellungen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen war. Gabriels Rede hier zum Nachlesen und oben als Video. • Ebola: Neben der

Weiterlesen