Autor: T.Wiegold

Nach dem Afghanistan-Debakel: In Debatte über EU-Eingreiftruppe erneuert AKK Vorschlag für „Koalition der Willigen“

Nachdem sich bei der Evakuierungsmission in Kabul in den vergangenen Wochen erneut die militärische Abhängigkeit der Europäer von den USA gezeigt hat, ist in der EU die Debatte über Wege entbrannt, europäische Streitkräfte mehr zu eigenem Handeln zu befähigen. In diese Debatte geht die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer mit der Neuauflage ihres früheren Vorschlags: Eine „Koalition der Willigen“ – aber im Rahmen der EU.

Weiterlesen

Inoffizielles Video aus Kabul: Das Chaos am Flughafen

Von der Evakuierungsmission aus Kabul haben U.S. Marines ein – offensichtlich inoffizielles – Video zusammengestellt und öffentlich gemacht – da zeigen sich die chaotischen Szenen am Flughafen noch mal aus einer ganz anderen Perspektive. Und: es ist auch kurz ein deutscher Soldat zu sehen, wie er eine Frau aus der Menge vor dem Tor des Flughafens zieht.

Weiterlesen

Gorch Fock: Pechsträhne noch nicht beendet

Jahrelang, viel länger – und teuer – als geplant verlief die Instandsetzung der Gorch Fock – und es scheint, dass die Pechsträhne des Segelschulschiffes der Deutschen Marine noch nicht beendet ist: Gleich bei der ersten Probefahrt nach dem Auslaufen aus der Werft fiel der Antriebsmotor aus. Der Großsegler war nur noch mit Schlepperhilfe fahrtauglich.

Weiterlesen

USA verlassen Afghanistan einen Tag vor finalem Abzugsdatum (m. Video MckKenzie, Statement Biden)

Fürs Archiv, zum späteren Nachlesen: Eine Minute vor Mitternacht afghanischer Ortszeit am 30. August 2021 haben die letzten Soldaten der USA Afghanistan verlassen. Drei C-17-Transportmaschinen starteten vom Flughafen Kabul, nachdem die Truppen zuvor sämtliches zurückgebliebenes Militärgerät und auch das Raketenabwehrsystem des Flughafens zerstört hatten. Damit endete nach fast 20 Jahren für die USA der Krieg, den sie in Afghanistan nach den Terrorangriffen am 11. September 2001 in New York und Washington begonnen hatten.

Weiterlesen

Und immer noch Corona-Amtshilfe: Fast 2.000 Soldaten im Einsatz

Ein kurzer Überblick, denn angesichts des Bundeswehr-Engagements in den Hochwassergebieten im Westen Deutschlands und vor allem des Afghanistan-Evakuierungseinsatzes ist es ein wenig untergegangen: Nach wie vor unterstützt die Bundeswehr zivile Behörden in der anhaltenden Coronavirus-Pandemie. Fast 2.000 Soldatinnen und Soldaten sind dabei gebunden.

Weiterlesen

Evakuierungsmission der Bundeswehr in Afghanistan endgültig abgeschlossen – Letzte Maschinen zurückgekehrt

Mit der Landung der letzten beiden Transportflugzeuge ist die Evakuierungsmission der Bundeswehr endgültig zu Ende gegangen. Auf dem Fliegerhorst Wunstorf landeten am (heutigen) Samstag zwei A400M-Flugzeuge, eine davon ein für medizinische Notfälle ausgerüstetes fliegendes Lazaret. Der Einsatzverband für die Operation in der afghanischen Hauptstadt Kabul war bereits am Vortag nach Deutschland zurückgekehrt.

Weiterlesen

Evakuierungsmission der Bundeswehr mit Rückkehr der Soldaten abgeschlossen

Mit der Rückkehr der eingesetzten Soldatinnen und Soldaten ist die Evakuierungsmission der Bundeswehr in Kabul endgültig abgeschlossen. Unterdessen wird die Lage in der afghanischen Haupstadt nach den Anschlägen am Vortag und dem bevorstehenden Abzug der letzten internationalen Truppen chaotischer, konkrete Informationen gibt es aber immer weniger.

Weiterlesen