Schlagwort: Vereinte Nationen

Ukraine-Sammler: Mehr als 6.000 Tote in nicht mal einem Jahr

Bei den Kämpfen im Osten der Ukraine sind innerhalb noch nicht mal eines Jahres mehr als 6.000 Menschen ums Leben gekommen. Diese Zahl nannte der UN-Hochkomissar für Menschenrechte Zeid Ra’ad Al Hussein am (heutigen) Montag bei der Vorlage eines Berichts zur Lage in dem europäischen Land. Vor allem im Januar und Februar dieses Jahres sei nach einer trügerischen Ruhe in den Monaten zuvor die Zahl der Toten wieder in die Höhe geschnellt – und vor allem seien Zivilisten betroffen: The

Weiterlesen

Gitgaseinsatz in Syrien: Der Bericht der UN-Inspektoren

Die Vereinten Nationen haben am (heutigen) Montag den Bericht ihres Inspektionsteams zum vermuteten Chemiewaffeneinsatz nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus am 21. August vorgelegt. Eine der Schlussfolgerungen des – öffentlichen – Berichts: On the basis of the evidence obatined during our investigation of the Ghouta incident, the conclusion is that, on 21 August 2013, chemical weapons have been used in the ongoing conflict between the parties in the Syrian Arab Republic, also against civilians, including children, on a relatively large scale.

Weiterlesen

Frankreich hat UN-Rückendeckung für Einsatz in Mali

Französische Soldaten bereiten sich in N’Djamena/Tschad auf den Einsatz in Mali vor (Foto: Französische Armee/EMA – dieses Bild habe ich schon mal verwendet; derzeit gibt es aber offensichtlich keine neueren) Frankreich hat für seinen Militäreinsatz in Mali die Rückendeckung der Vereinten Nationen. Die Militäraktion sei im Einklang mit der UN-Resolution, die unter anderem eine internationale Streitmacht in dem westafrikanischen Land vorsehe, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon am Montagabend (Ortszeit) in New York: The Secretary-General welcomes that bilateral partners are responding, at

Weiterlesen

Von UNIFIL nach Syrien – mit deutschen Truppen?

Hatte ich gestern noch den nächsten Halt Bamako als möglichen neuen deutschen (wenn auch unbewaffneten) Militäreinsatz gesehen, lassen jetzt Äußerungen des UN-Sondergesandten für Syrien, Lakhdar Brahimi, aufhorchen: Nach – bislang nur in englischsprachigen Medien zu findenden – Meldungen aus Istanbul denkt der UN-Vermittler darüber nach, ob nicht die derzeitigen führenden Nationen in der UNIFIL-Truppe vor und im Libanon den Kern einer UN-Friedenstruppe für Syrien stellen könnten. Nun bedürfte eine solche Blauhelmtruppe natürlich der Zustimmung des UN-Sicherheitsrats – und damit auch

Weiterlesen

Taliban-Einnahmen: 400 Millionen US-Dollar

Der Originalbericht der Vereinten Nationen habe ich bislang noch nicht finden können – aber die Reuters-Meldung ist auch schon erschreckend genug: The Taliban raised about $400 million last year from sources that included donations, taxing local economies and extorting money from such targets as drug dealers, cell phone operators and aid projects, according to a U.N. report on the militant Islamist group released on Tuesday. The report to the U.N. Security Council by the sanctions monitoring team said that about

Weiterlesen

Peukert, übernehmen Sie!

Es stimmt übrigens, dass wieder ein Bundeswehroffizier in Syrien ist, im Auftrag der Vereinten Nationen. Entsprechende Angaben von Spiegel Online hat das Verteidigungsministerium bestätigt. Der Oberstleutnant ist den Lesern von Augen geradeaus! nicht unbekannt: Im Frühjahr war er schon mal in Syrien. Ebenfalls im Auftrag der UNO, an die er derzeit quasi ausgeliehen ist. (Die geplante Entsendung eines deutschen Offiziers als UN-Beobachter in Syrien hat sich ja inzwischen erledigt – nachdem der Bundeswehr-Mann wegen Visaproblemen nie hatte einreisen dürfen.)

Weiterlesen

Deutscher Offizier in UN-Beobachtertruppe in Syrien

Vor ein paar Wochen war es noch Spekulation (und die Verwirrung um eine finnische Uniform machte das nicht besser), dass ein deutscher Soldat Mitglied der UN-Beobachtertruppe in Syrien ist. Schon damals hatte ich Hinweise, aber keine Bestätigung, dass ein Bundeswehr-Offizier im Auftrag der Vereinten Nationen dort tätig ist. Seit der heutigen ARD-Tagesschau (danke für den Leserhinweis in den Kommentaren) ist es bestätigt: (Screenshot Tagesschau 10.05.2012) Unter der Voraussetzung, dass der von der Tagesschau genannte Name stimmt (und zum Zweifel gibt

Weiterlesen

Indien holt seine Blauhelme heim

Während der deutsche Verteidigungsminister Thomas de Maizière in seinen Reden und Interviews darauf hinweist, dass Deutschland (mehr) internationale Verantwortung übernehmen muss, für die Vereinten Nationen gegebenenfalls auch ohne direkte deutsche Interessen, haben andere genug davon: Indien, seit langem einer der ganz großen Truppensteller für Blauhelmmissionen,will raus. India threatens to pull plug on peacekeeping, schreibt Foreign Policy. (Übrigens könnte sich, nach diesem Bericht, die neue indische Zurückhaltung zuerst auf bevorstehende Präsidentschaftwahlen im Kongo auswirken. Kongo? War das was? Erinnert sich noch

Weiterlesen

(Auch deutscher) Einsatz in Libyen: Die EU macht Druck

Jetzt nimmt die Geschichte Fahrt auf: Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat die Vereinten Nationen gestern quasi  ermutigt, mal bei der EU anzufragen, ob sie zur militärischen Absicherung eines humanitären Einsatzes in Libyen bereit sei. Dass die EU bereit ist, haben die Außenminister ja schon längst beschlossen, auch wenn Deutschland offiziell so tut, als warte man unwissend auf die Anfrage aus New York. Also Zug im Kamin. Und damit rückt auch ein möglicher Einsatz deutscher Bodentruppen näher. Zum Beispiel der von

Weiterlesen