Alarmierungsübung für US-Truppen: Erste Soldaten in Berlin gelandet

Auf dem militärischen Teil des Berliner Flughafens Tegel sind am (heutigen) Dienstag knapp 400 US-Soldaten gelandet, die als Teil einer Alarmierungsübung der US-Armee nach Polen in Marsch gesetzt wurden. In den nächsten Tagen sollen nach Angaben der US-Armee in Europa insgesamt gut 1.500 Soldaten des 2nd Armored Brigade Combat Teams der 1. US-Panzerdivision auf den polnischen Truppenübungsplatz Drawsko Pomorskie verlegen; die weiteren Flüge mit zivilen Maschinen erfolgen ebenfalls über Berlin. weiterlesen

Neue Stryker mit 30mm-Kanone für die U.S. Army: „Unboxing“ in Bayern

Die US-Armee in Europa rüstet ihre Radpanzer vom Typ Stryker auf: Das 2nd Cavalry Regiment erhielt als erste Einheit die neuen Fahrzeuge mit einer 30-Millimeter-Bordkanone. Und vom Unboxing in den Rose Barracks in Vilseck in Bayern veröffentlichte das Pentagon ein Video, ganz im Stil der Auspack-Videos neuer technischer Geräte.

Mehr zu der Aufrüstung der Rad/Schützenpanzer mit der neuen Kanone, die erst 2015 in einem Sofortprogramm angesichts eines gewandelten Verhältnisses zu Russland für die europäischen Einheiten der US-Armee beschlossen wurde, gab es zur Vorstellung der Prototypen im Oktober 2016: weiterlesen

U.S. Army plant weitere Kampfbrigade für Europa

So detailliert habe ich von diesen Plänen bislang noch nicht gelesen: Die U.S. Army Europe bereitet sich auf die Verlegung einer weiteren Kampfbrigade nach Europa vor. Dazu ging der Kommandierende General Ben Hodges mit anderen Kommandeuren in dieser Woche auf eine Tour verschiedener Standorte, an denen Gerät vorausstationiert werden könnte – insbesondere in Polen.

Aus dem Bericht der US-Soldatenzeitung Stars&Stripes dazu:

The U.S. Army in Europe is moving ahead with a plan to place another brigade’s worth of combat-ready armor and artillery inside Poland in an effort to push firepower closer to potential hot spots along NATO’s eastern flank. weiterlesen

Bremerhaven: Hier kommen die Hubschrauber

Fürs Archiv: In Bremerhaven sind am  Samstag die ersten Hubschrauber der 10th Combat Aviation Brigade angelandet. Die Helikopter sollen, wie angekündigt, im Rahmen der Operation Atlantic Resolve in den kommenden Monaten zum Teil in Deutschland, zum Teil in osteuropäischen NATO-Ländern stationiert werden.

(Update: Ein paar Fotos vom Sonntag, 12. Februar, sind dazugekommen)

Den Bericht der U.S. Army dazu gibt es hier.

weiterlesen

‚Atlantic Resolve‘: US-Hubschrauberbrigade kommt für neun Monate nach Europa

Nach der Verlegung einer zusätzlichen Panzerbrigade der U.S. Army nach (Ost)Europa werden am kommenden Wochenende, wie angekündigt, die ersten Hubschrauber einer US-Heeresfliegerbrigade in Bremerhaven erwartet. Die 10th Combat Aviation Brigade aus Fort Drum im US-Bundesstaat New York werde mit insgesamt 86 Hubschraubern für neun Monate nach Europa kommen, teilte die U.S. Army am (heutigen) Donnerstag mit.

Das Hauptquartier der Brigade und meisten Helikopter sollen in Illesheim in Bayern stationiert werden; zeitweise werden Hubschrauber in osteuropäische NATO-Länder verlegt. Die vorübergehende Stationierung der Transport- und Kampfhubschrauber in Europa ist Teil der US-Operation Atlantic Resolve, die der Unterstützung der osteuropäischen NATO-Mitglieder und der Abschreckung gegenüber Russland dienen soll. weiterlesen

weiter »