Jenseits der Zwei-Prozent-Debatte: Deutsche Zusagen fürs Baltikum

….

Die praktisch zeitgleiche Reise der beiden deutschen Minister Sigmar Gabriel (Außen, SPD) und Ursula von der Leyen (Verteidigung, CDU) durch die drei baltischen Staaten in den vergangenen Tagen wurde in Deutschland wie in diesen Ländern vor allem vor dem Hintergrund des Streits über das Zwei-Prozent-Ziel der NATO gesehen. Das ist einerseits verständlich, andererseits aber auch nur die halbe Geschichte. Vor diesem eher innenpolitsch deutsch motivierten Streit ist nämlich ziemlich untergegangen, dass beide Minister in einem Punkt die gleiche Botschaft für Esten, Letten und Litauer mitbrachten: Die Bündnisverpflichtung der NATO für das Baltikum steht für Deutschland nicht zur Debatte. weiterlesen

ExerciseWatch: ABC-Truppe bei ‚Summer Shield‘ in Lettland

20160417_SummerShield_Latvia_DEU

Zum Mitplotten: Die Serie von Übungen an der Ostflanke, an denen auch Bundeswehrsoldaten im Rahmen der re-assurance, der Rückversicherung der osteuropäischen NATO-Länder, beteiligt sind, wird aktuell in Lettland fortgesetzt. Auf dem Übungsplatz Ādaži begann am (gestrigen) Sonntag die Übung Summer Shield, bei der vor allem Kampfunterstützer gefragt sind. Deutschland ist mit rund 100 ABC-Abwehrspezialisten beteiligt.

Aus der Mitteilung des lettischen Verteidigungsministeriums:

From 17th to 29th April military exercise “Summer Shield XIII” will be conducted in Ādaži Training Area and adjacent territories, in Latvia. The aim of the exercise is to train units on integration of combat support and combat service support capabilities in battalion and brigade level defensive operations. More than 1 600 soldiers from Canada, Finland, Germany, Latvia, Lithuania and the United States will participate in Latvian led exercise. weiterlesen

Litauen hebt Einkaufsstopp für G36-Sturmgewehre auf – Gemeinsame Beschaffung mit Lettland

20120610_Litauen_Baltops_G36

Angesichts der deutschen Debatte über das Sturmgewehr G36, die Standardwaffe der Bundeswehr, hatte Litauen im vergangenen Jahr die Beschaffung weiterer G36 für seine Streitkräfte ausgesetzt. Jetzt hat das baltische Land entschieden, weitere G36 des deutschen Herstellers Heckler&Koch zu kaufen – zusammen mit dem Nachbarn Lettland, in dessen Streitkräften dieses Gewehr ebenfalls im Einsatz ist.

Dass Lettland bei der Ausrüstung mit dem G36 bleibt, Litauen ebenso, und dass beide Länder die weitere Beschaffung gemeinsam vorantreiben wollen, teilte der lettische Oberbefehlshaber Raimonds Graube vor einer Woche öffentlich mit (Hinweis: die offizielle Seite ist zeitweise nicht zugänglich; Berichterstattung darüber gab es auch hier):

According to Lieutenant General Graube, Latvia and Lithuania have started discussions about potential joint procurement of G36. During his visit in Lithuania, Lieutenant General Graube was informed that Lithuanian Defense Ministry and the Armed Forces decided to continue restocking the army with the G36 assault rifles for infantry riflemen. weiterlesen

Neue Beobachtungsliste: NATO-Nordostflanke

20160223_OpKnightRider_US_Lodz_PL

In diesen Zeiten richtet sich die öffentliche Aufmerksamkeit schnell auf immer wieder neue Punkte, und in der Sicherheitspolitik ist derzeit Syrien das Top-Thema – damit verbunden die Südostflanke der NATO. Aber es scheint mir sinnvoll, die für Deutschland bedeutsamere (Nord)Ostflanke der NATO im Blick zu behalten. Vor allem die baltischen Staaten und Polen.

Deshalb als neue Rubrik, mit gelegentlichen Sammelthreads: NATO Nordost (ergänzend zur Exercise Watch, wo diese Region ja auch im Mittelpunkt steht). Um auch mal all die teils kleineren Meldungen zu sammeln, die im Tagesgeschäft oft untergehen. (Mit der Bitte, das als Informationssammlung zu verstehen und weniger als Aufruf zur Meinungsäußerung nach dem Motto Oh Gott, die Amis oder Die Russen wieder!)

Zum Auftakt ein paar Meldungen aus den vergangenen Tagen – da wären natürlich noch mehr Infos über die russische Seite von Interesse, die zum Besipiel, siehe die Meldung unten, von einer angespannten Situation im Baltikum spricht. Da wird aber bestimmt noch was zusammenkommen.

• U.S. Army Europe: 5.000 Tonnen Munition für die US-Armee in Europa

In the largest single Europe-bound U.S. shipment of ammunition in 10 years, the 21st Theater Sustainment Command, with enterprise partner the 598th Transportation Brigade, transported over 5,000 tons of ammunition from the port of Nordenham to the Theater Logistics Support Center Europe’s ammunition depot in Miesau Feb. 17-18. weiterlesen

Exercise Watch: Marder bei ‚Persistent Presence‘ in Lettland

20151004_PzGrenBrig37_Litauen-2

Vor lauter aktuellen Ereignissen ist vielen vermutlich gar nicht mehr bewusst, dass auch weiterhin deutsche Soldaten praktisch ständig an der Ostflanke der NATO unterwegs sind – die so genannte Re-Assurance, die Rückversicherung der östlichen Mitgliedsländer der Allianz läuft ja unverändert weiter. Persistent Presence, anhaltende Präsenz, heißt das im NATO-Jargon.

Aktuell gab es am vergangenen Wochenende einen Wechsel in der deutschen Präsenz: die Objektschützer der Luftwaffe wurden von  Panzergrenadieren des Panzergrenadierbataillons 391 aus Bad Salzungen mit ihren Marder-Schützenpanzern abgelöst (siehe Foto oben). Eine Kompanie mit rund 200 Soldaten verlegte ins Baltikum. weiterlesen

weiter »