Die Rückkehr der britischen Armee nach Deutschland? Na ja, nicht ganz…

Einige Berichte in britischen Medien scheinen genau in die Zeit zu passen: Angesichts einer russischen Bedrohung, so heißt es darin, habe Großbritannien beschlossen, wieder schweres Gerät seines Militärs nach Deutschland zu verlegen. Allerdings: Diese Pläne gibt es schon seit Jahren – und sie dienen vor allem der Unterstützung des – ebenfalls lange bekannten – britischen Engagements bei den NATO-Bataillonen im Baltikum.

Weiterlesen

Sammler: Russland, Ukraine, NATO

Ein massiver Aufmarsch russischer Truppen ist seit einigen Wochen in – relativer – Nähe zur Grenze zur Ukraine zu beobachten und besorgt nicht nur die Ukraine selbst, sondern auch die NATO. Angesichts des Treffens der Außenminister der Allianz in der lettischen Hauptstadt Riga, bei dem diese Entwicklung ein wichtiger Punkt auf der Agenda ist, starte ich mal einen – notwendigerweise unvollständigen – Sammler dazu:

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Noch mehr Bundeswehrsoldaten für Amtshilfe geplant, noch keine Entscheidung über Bundes-Krisenstab

Angesichts der zunehmend steigenden Zahlen von Infektionen und Hospitalisierungen in der Coronavirus-Pandemie plant die Bundeswehr eine weitere deutliche Aufstockung des Personals zur Unterstützung ziviler Behörden. Über einen Krisenstab im Bundeskanzleramt, den möglicherweise ein Zwei-Sterne-General führen soll, steht unterdessen die Entscheidung noch aus.

Weiterlesen

Zwei-Sterne-General soll Krisenstab zur Bekämpfung der Corona-Pandemie leiten

Die deutschen Streitkräfte sollen künftig in der Corona-Pandemie nicht nur Amtshilfe leisten, sondern die nationale Bekämpfung organisieren. Der derzeitige Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Generalmajor Carsten Breuer, ist offensichtlich als Leiter des geplanten neuen Krisenstabes zur Pandemiebekämpfung vorgesehen.

Weiterlesen

Sicherheitshalber der Podcast Folge 51: “Hybride Kriegsführung” & “Migration als Waffe” – schwierig! | Der neue Ampel-Koalitionsvertrag

Sicherheitshalber ist der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. In Folge 51 sprechen – nein, streiten! – Ulrike Franke, Frank Sauer, Carlo Masala und ich zuerst über die sogenannte hybride Kriegsführung. Woher stammt dieser Begriff? Was bedeutet er – und kann bzw. sollte man so vieles, von Informationen über Gas bis hin zu Migranten, als “Waffen” in diesem “Krieg” einordnen?

Weiterlesen

Bundeswehr und Corona-Pandemie: Kontingent wird erneut aufgestockt, erste Verlegung von Intensivpatienten

Bereits wenige Tage nach der angekündigten Verdoppelung des Kontingents für die Amtshilfe in der Corona-Pandemie hat die Bundeswehr die Zahl der Soldatinnen und Soldaten erneut aufgestockt: nun sollen vorerst bis zu 8.000 Soldaten dafür bereitstehen; über eine weitere Erhöhung soll im Dezember entschieden werden. Die Luftwaffe verlegte erstmals mit einem speziell ausgerüsteten Flugzeug, Rufzeichen GAFMED1 (German Air Force Medical 1)  Corona-Intensivpatienten innerhalb Deutschlands.

Weiterlesen