Nicht überraschend: Luftwaffengeneral Wolters wird neuer NATO-Oberbefehlshaber

Der Kommandeur der NATO-Luftstreitkräfte in Europa, der US-General Tod D. Wolters, soll neuer NATO-Oberbefehlshaber für Europa werden. Die Vertreter der Mitgliedsländer der Allianz im NATO-Rat hätten die Berufung des erfahrenen Kampfpiloten gebilligt, teilte das Bündnis am (heutigen) Freitag mit. Wolters wird damit zugleich Oberbefehlshaber der US-Truppen in Europa, deshalb muss seine Berufung noch in den USA nach Zustimmung des Präsidenten vom Senat gebilligt werden.

weiterlesen …

Möglicher nächster NATO-Oberbefehlshaber mit Europa-Erfahrung

Fürs Archiv: Der nächste NATO-Oberbefehlshaber könnte ein US-Luftwaffengeneral mit viel Europaerfahrung werden. Als Nachfolger des derzeitigen Supreme Allied Commander Europe (SACEUR) Curtis Scaparrotti, der im kommenden Jahr in den Ruhestand geht, ist nach Informationen des Wall Street Journal Tod Wolters vorgesehen, der zurzeit die U.S. Air Force in Europa und Afrika befehligt: Air Force Gen. Tod Wolters is considered a likely pick as the next head of the U.S. European Command and North Atlantic Treaty Organization Supreme Allied Commander, Europe.[…]

weiterlesen …

Künftiger NATO-Chef: Bundesregierung reagiert nicht auf „Bewerbungsanhörung“

Auf die Äußerungen des künftigen NATO-Oberbefehlshabers Curtis Scaparotti am (gestrigen) Donnerstag vor dem Streitkräfteausschuss des US-Senats möchte die Bundesregierung erst mal nicht so gerne eingehen. In der Bundespressekonferenz am (heutigen) Freitag habe ich gefragt, wie Scaparottis Aussagen denn in Berlin bewertet würden. Und neben einer ausführlichen Erklärung, dass demnächst ein wichtiger NATO-Gipfel in Warschau stattfindet, habe ich dann erfahren: Auf diese Bewerbungsanhörung gebe es keine Reaktion. Zum Nachhören die Äußerungen von Außenamtssprecher Martin Schäfer:     Als Nachtrag die Abschrift[…]

weiterlesen …

Harte Töne vom künftigen NATO-Oberbefehlshaber

Als der scheidende NATO-Oberbefehlshaber Philip Breedlove vor einigen Wochen Russland mehrfach als existentielle Bedrohung bezeichnete, stieß das in Europa auf ein geteiltes Echo – nicht zuletzt in Deutschland wurden die Worte des SACEUR als Säbelrasseln verstanden. Da dürfte es dann mit dem designierten Nachfolger Curtis Scaparotti (Foto oben) noch ein bisschen schwieriger werden, der sieht das nämlich mindestens genauso.  Der General, der zugleich mit dem NATO-Befehl Kommandeur der US-Truppen in Europa werden soll, plädierte bei seiner Anhörung vor dem Streitkräfteausschuss[…]

weiterlesen …

US-Kommandeur in Korea wird neuer NATO-Oberbefehlshaber

Der bisherige Kommandeur der US-Truppen in Korea, General Curtis Scaparotti (Foto oben r.), wird neuer militärischer Oberbefehlshaber der NATO. Der Nordatlantikrat, das politische Entscheidungsgremium der Allianz, bestätigte Scaparotti am (heutigen) Freitag: The North Atlantic Council approved the nomination of General Curtis M. Scaparrotti, United States Army, to the post of Supreme Allied Commander Europe. General Scaparrotti is currently serving as Commander, United Nations Command, Combined Forces Command, United States Forces Korea.

weiterlesen …

Exercise Watch: NATO erklärt ‚Speerspitze‘ für einsatzbereit

Die erste große Übung der neuen Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) der NATO ist am (gestrigen) Donnerstag mit einer großen Gefechtsübung auf dem polnischen Tuppenübungsplatz Zagan (Foto oben) zu Ende gegangen. Und der NATO-Oberkommandierende, der US-General Philip M. Breedlove, hat die Truppe offiziell für einsatzbereit erklärt. Über die Vorführung der Speerspitze, die noch im Entstehen ist, gab und gibt es gestern wie heute viele, viele Berichte (zum Beispiel hier), deshalb habe ich mir diese Interim VJTF mal aus[…]

weiterlesen …

Auch nach dem Kampfeinsatz: NATO-Oberbefehlshaber rechnet mit weiteren Gefallenen in Afghanistan

Auch nach dem Ende ihres Kampfeinsatzes in Afghanistan müssen sich die internationalen Truppen am Hindukusch auf weitere Opfer einstellen. Der Krieg in Afghanistan ist nicht vorbei, nur der Kampfauftrag der NATO, warnte der militärische Chef des Bündnisses, der US-General Philip Breedlove, in einem Gespräch mit der US-Soldatenzeitung Stars&Stripes. Zwar hob Breedlove vor allem auf mögliche weitere Gefallene der US-Streitkräfte ab; seine Warnung dürfte aber – in unterschiedlichem Maß – für alle Nationen gelten, die sich an der neuen Unterstützungsmission Resolute[…]

weiterlesen …

‚Europa ist eine spannungsgeladene Region geworden‘

Fürs Archiv: Das Briefing des NATO-Oberbefehlshabers, US-General Philip Breedlove, am 16. September im Pentagon zu den Schlussfolgerungen des NATO-Gipfels, zum Verhältnis zu Russland und zum Kampf gegen ISIS. Eine zentrale Aussage gleich in seinem Eingangsstatement: Europe, despite the great work of our predecessors over the last 70 years, has become a region under tension. Russia has forcefully changed borders of several countries by violating their territorial sovereignty. Russia has illegally annexed a part of one of them, something we will[…]

weiterlesen …