Kategorie: Freunde&Verbündete

RC N Watch: Erneut Anschlag auf Armee-Rekrutierungszentrum in Kundus

In Kundus ist (erneut) ein Rekrutierungszentrum der Afghanischen Armee (ANA) von einem Selbstmordattentäter angegriffen worden. Nach ersten Berichten soll es dabei 20 Tote gegeben haben, darunter drei Soldaten. Im Dezember hatte es schon mal einen solchen Angriff auf ein ANA-Rekrutierungszentrum in Kundus gegeben. Nachtrag: Die afghanische Agentur Pajhwok berichtet allerdings von einem Angriff auf ein Rekrutierungszentrum der Polizei. Nachtrag 2: Die BBC spricht jetzt von mindestens 33 Toten. Erst vergangene Woche war der Polizeichef der Provinz Kundus ebenfalls von einem

Weiterlesen

In Libyen gefangen genommene Niederländer wieder frei

Fürs Protokoll: Die drei niederländischen Marinesoldaten, die bei einer Evakuierungsoperation in Libyen festgenommen worden waren, sind wieder frei. Die Besatzung des Lynx-Helikopters der Fregatte Tromp sollte zwei Niederländer an der Küste abholen – und als sie mit ihrem (mit Bord-MG bewaffneten) Hubschrauber landeten, wurden sie festgesetzt… Die offizielle Mitteilung der Freilassung auf der Seite des niederländischen Verteidigungsministeriums; ein Foto der Soldatin, die zu den drei Festgenommenen gehörte, auf der Seite des Bloggerkollegen von Bruxelles2. Was den Umgang des Westens mit

Weiterlesen

RC N Watch: Polizeichef von Kundus ermordet

Keine Ruhe in Kundus, auch wenn es in den vergangenen Tagen so schien: Heute wurde offensichtlich der Provinz-Polizeichef Abdul Rahman Sayedkhili bei einem Selbstmordattentat in der Stadt Kundus  ermordet. Bei dem Anschlag soll außerdem der örtliche Chef des afghanischen Geheimdienstes NDS verletzt worden sein, wie die Kollegin der niederländischen Zeitung Volkskrant berichtet. Bittere Ironie: Ausgerechnet der jetzt getötetePolizeichef hatte in den vergangenen Monaten mehrfach verkündet, die Aufständischen seien aus Kundus vertrieben. Dazu passt eine Analyse des Institute for War and

Weiterlesen

RC N Watch: Aktion gegen Taliban-Distriktchef in Takhar

Die Lage in Nordafghanistan ist in den vergangenen Wochen sehr in den Hintergrund geraten – hier zu Lande gab’s mit ministeriellen Aufregungen andere Schwerpunkte, hinzu kommt der Blick auf Nordafrika (und ich nehme mich von dem Blick auf andere Schwerpunkte nicht aus). Allerdings sind mir in den vergangenen Wochen auch recht wenige aktuelle Meldungen aus dem RC North untergekommen. Mir ist noch nicht klar, ob das auf eine ruhigere Lage dort hindeutet, inwieweit die Aufständischen teilweise erfolgreich vertrieben wurden  oder

Weiterlesen

Die NATO ist schon da

Da scheint mir ein eigener Eintrag sinnvoll, um die – wohl weitgehend abgeschlossenen – Evakuierungsbemühungen westlicher Staaten in Libyen und ein davon unabhängiges mögliches militärisches Engagement des Westens auseinander zu halten: Die NATO überwacht (natürlich?) schon längst den Luftraum vor und vermutlich auch über Libyen. Dazu gibt es ein interessantes Video von Al Jazeera: No-fly buildup focuses on Malta (Direktlink: http://english.aljazeera.net/video/africa/2011/03/2011375401960317.html) Der britische Independent hat dieses Material auch aufgegriffen:

Weiterlesen

Libyen: So liefen die (britischen) Evakuierungsflüge

Vermutlich müssen wir noch ein kleines bisschen warten, bis die Piloten der deutschen Transall-Maschinen von ihren Evakuierungsflügen nach Libyen im Detail berichten dürfen. Jedenfalls so detailliert wie der britische Hercules-Pilot, der im Telegraph von seiner Mission erzählt: Libya: personal account of RAF pilot who took part in SAS rescue mission. Darüber hinaus berichtet der zuständige britische Kommandeur ebenfalls im Telegraph, dass zwei britische Maschinen problemlos in den libyschen Luftraum einfliegen konnten – eine dritte aber abdrehte, nachdem die Libyer gedroht

Weiterlesen

Offiziell ist gar nix

Die Meldung von Spiegel Online, auf die mich Leser hingewiesen haben, ist in der Tat ein bisschen merkwürdig: Die USA und andere Nato-Staaten zogen unterdessen starke Einheiten auf der Mittelmeerinsel Kreta zusammen. Wie griechische Medien und Augenzeugen am Samstag berichteten, liefen bereits zwei große amerikanische Schiffe in der Bucht von Souda ein, darunter der Hubschrauberträger „USS Kearsarge“. Im nahegelegenen Flughafen von Souda-Akrotiri sollen Spezialeinheiten aus verschiedenen Nato-Staaten angekommen sein, darunter auch aus Deutschland. Ich habe daraufhin mal nachgefragt: offiziell sind

Weiterlesen

Wenn Evakuierung schief geht: niederländische Marines in Libyen gefangen genommen

Wie riskant die (militärische) Evakuierung aus Libyen sein kann, haben die Niederlande jetzt erfahren müssen: Drei niederländische Soldaten wurden bereits am Sonntag nahe der Stadt Sirte gefangen genommen, als sie mit einem Bordhubschrauber der Fregatte Tromp auf libyschem Gebiet landeten. Sie sollen in der Hand von Gaddafi-Loyalisten sein. Zwei Menschen, die sie evakuieren wollten, seien auch festgenommen, später aber frei gelassen worden Die Berichte dazu sind noch spärlich, wie diese Meldung von Associated Press und die Meldung der FAZ. Der

Weiterlesen

Israelis melden Erfolg von aktivem Panzerschutz im Einsatz

Die Details müssen Experten bewerten, aber es lässt aufhorchen: Die israelische Armee meldet, dass ihr Windbreaker-Schutzsystem heute erstmals im Einsatz einen Panzer vor einer panzerbrechenden Waffe geschützt habe: „Windbreaker“ Thwarts Missile Fired at IDF Tank Zu dem System, vermarktet unter dem Namen Trophy, gibt es auch ein Video, das allerdings schon ein paar Jahre alt ist: Mehr zu dem System (ebenfalls nicht aktuell) ist hier nachzulesen. Die interessante Frage ist: haben die Israelis damit erstmals operationell die Einsatzmöglichkeit eines solchen

Weiterlesen