Kategorie: Allgemein

Vorrang für den NH90-Rettungshubschrauber

Da sind sich Bundeswehr und Industrie mal einig, und das kommt nicht häufig vor in diesen Tagen: Der NH90, der künftige Standard-Hubschrauber des Heeres, dürfte spätestens 2012 mit der Bundeswehr in den Einsatz gehen. Vielleicht, gab sich Lutz Bertling, Chef des NH90-Herstellers Eurocopter, bei einem Gespräch mit Journalisten dieser Tage optimistisch, vielleicht sogar noch im kommenden Jahr. Nun wartet die Truppe schon ein paar Jahre auf diesen neuen Helikopter und hätte ihn gerne schon längst im Einsatz in Afghanistan. Inzwischen

Weiterlesen

Die erste Gefechtsmedaille für einen Gefallenen

Die erste der neuen Gefechtsmedaillen der Bundeswehr hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg verliehen: Die neu gestiftete Medaille erhielten am Donnerstag die Angehörigen des Hauptgefreiten Sergej Motz, der am 29. April 2009 bei Kundus als erster Bundeswehrsoldat in einem Gefecht gefallen war. Das Gefecht, in dem er fiel, markierte eine bis dahin nicht gekannte Intensität des Afghanistaneinsatzes für deutsche Soldaten, erklärte das Ministerium. Auch vor dem 29. April hatte es deutsche Gefallene gegeben – angefangen mit Oberstabsarzt Dieter Eißing, dessen Hubschrauber

Weiterlesen

Guttenberg und die Köhler-Haltung

Ok, Leute, ich fühle mich an meiner journalistischen Ehre gepackt. Da hab‘ ich mir doch die Rede von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg heute auf dem Verteidigungskongress in Berlin angehört – und bin nicht aufgeschreckt, als er die Haltung des zurückgetretenen Bundespräsidenten Horst Köhler zum Thema Bundeswehr und wirtschaftliche Interessen verteidigt hat. Statt dessen habe ich thematisiert, dass er noch für dieses Jahr neue Verteidigungspolitische Richtlinien angekündigt hat… Ist wohl betriebsblind, der Wiegold? Sieht nur noch seinen Militärkram? Na, langsam. Ich

Weiterlesen

Rasmussen will NATO als globales Sicherheitsforum

Nein, auch bei seinem heutigen Besuch in Berlin hat NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen nicht wirklich den Schleier der Geheimhaltung gelüftet, der nach wie vor den Entwurf des neuen Strategischen Konzepts der Allianz verhüllt (dazu bisschen mehr später). Aber immerhin ist er 1. zu einer Konferenz der Grünen Wohin mit der NATO? – Relikt des Kalten Krieges oder Instrument für den Frieden in die deutsche Hauptstadt gekommen. (Kolportiert wird dazu der Spruch des Grünen-Bundestagsabgeordneten Hans Christian Ströbele, gehört habe ich das

Weiterlesen