Autor: T.Wiegold

Deutsche Eurofighter in der ‚heißen Woche‘: Alarm wegen russischem Kampfverband

Die deutschen Eurofighter, die zur Verstärkung der NATO-Luftraumüberwachung über dem Baltikum in Estland stationiert sind, haben in dieser Woche ihre hot week, ihre Bereitschaftswoche (nachdem eine russische Aufklärungsmaschine vergangene Woche von den Flugzeugen anderer NATO-Staaten abgefangen wurde). Und am (gestrigen) Dienstag stieg die deutsche Alarmrotte vom estnischen Flugplatz Ämari auf, um einen russischen Kampfverband mit sieben Flugzeugen näher in Augenschein zu nehmen: NATO Baltic Air Policing QRA Eurofighter jets on 28 OCT scrambled to intercept RU Armed Forces 2x MiG-31,

Weiterlesen

Nach Ebola-Einsatz: Quarantäne für US-Soldaten, nicht für die Bundeswehr

Nach einem Einsatz in den Ebola-Gebieten Westafrikas ist für deutsche Soldaten keine Zwangs-Quarantäne vorgesehen – im Gegensatz den Regelungen für  Soldaten der US-Streitkräfte. Derzeit sei nur vorgesehen, einzelne möglicherweise infizierte Soldaten zu isolieren, ausserdem würden sie nach Deutschland zurückverlegt, sagte ein Sprecher des Sanitätsdienstes Augen geradeaus! Eine generelle Isolierung aller Personen, die in Ebola-Gebieten tätig waren, werde dagegen bislang in Deutschland grundsätzlich nicht empfohlen. Zudem wäre nicht nachvollziehbar, warum Soldaten unter eine dreiwöchige Quarantäne gestellt würden, nicht aber zivile Helfer.

Weiterlesen

DroneWatch: Camcopter für die Marine wurde wegen Zulassungsproblemen gestoppt

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Bundeswehr die geplante Beschaffung von Hubschrauber-Drohnen des Typs Camcopter S-100 der österreichischen Firma Schiebel (Foto oben) gestoppt. Damals gab es offiziell dazu keine Begründung; inzwischen ist klar: Aus Sicht der Beschaffer waren es vor allem Probleme mit der Zulassung, die zu diesem Stopp führten. Das geht aus der Antwort auf die Anfrage des Linken-Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko hervor: 31. Aus welchem Grund hat sich die Bundeswehr im zweiten Halbjahr endgültig von dem Plan verabschiedet, selbst

Weiterlesen

Probleme mit dem Eurofighter: Kaum flugbereite Maschinen in Spanien

Um Ausrüstungsprobleme mal in eine internationale Perspektive zu rücken: Die Probleme, die die deutsche Luftwaffe mit dem Eurofighter meldet, werden von anderen Nutzernationen anscheinend locker übertroffen. Spanien bekommt offensichtlich gerade mal seine Alarmrotten in die Luft: Sources inside Spain’s military have reportedly told a Spanish newspaper that only a handful of the country’s Eurofighter Typhoon jets are fully operational and that semi-retired F-18 aircraft are being called back into full service to meet NATO commitments. (…) Only six Eurofighters in

Weiterlesen

Exercise Watch: Iron Sword 2014 in Litauen (Neufassung)

Erstmals seit Beginn der so genannten re-assurance-Maßnahmen für die östlichen NATO-Mitgliedsstaaten beteiligt sich die Bundeswehr mit Landstreitkräften an einer Übung im Osten der Allianz. An dem Manöver Iron Sword 2014, das die Streitkräfte Litauens (und nicht die NATO) organisieren und das am kommenden Wochenende beginnt, nehmen rund 150 deutsche Soldaten teil. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Berlin handelt es sich dabei um eine Aufklärungs- und eine Panzerpioniereinheit. Das Gerät der Übungstruppe ist Anfang dieser Woche bereits in Litauen eingetroffen; nach

Weiterlesen

Exercise Watch: NATO-Atomwaffenübung Steadfast Noon – erstmals mit Polen (Update)

Die NATO-Übungsserie Steadfast Noon findet seit Jahren regelmäßig statt – und ebenso regelmäßig üben dabei Luftwaffen mehrerer NATO-Staaten, darunter auch Deutschland (Foto oben), den Einsatz von Atomwaffen. Die meisten beteiligten Länder haben zwar kein eigenes Nuklear-Arsenal, aber ihre Kampfjets sind im Kriegsfall dafür vorgesehen, US-Atombomben ins Ziel zu bringen. Neu bei der diesjährigen Übung Steadfast Noon 2014, die in Italien stattfindet, ist offensichtlich eines: Erstmals sind polnische F-16-Jagdbomber dabei. Darauf weist die Federation of American Scientist (FAS) am (heutigen) Montag

Weiterlesen

Polens Armee geht an die Ostgrenze

Ein Merkposten zu den Verschiebungen in den östlichen NATO-Mitgliedsländern: Polen zieht eine Konsequenz nicht nur aus den Entwicklungen seit Ende des Kalten Krieges, sondern auch aus der aktuellen Ukraine-Krise und verlegt seine Streitkräfte nach Osten. Das sagte der polnische Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak der Nachrichtenagentur Associated Press: „The geopolitical situation has changed, we have the biggest crisis of security since the Cold War and we must draw conclusions from that,“ Siemoniak said. He said that at least three military bases in

Weiterlesen

Trotz Ukraine-Krise: Jetzt doch ‚Mistral‘-Verkauf an Russland

Der Verkauf von zwei französischen Mistral-Hubschrauberträgern an Russland schien angesichts der Ukraine-Krise und der härteren Haltung des Westens gegenüber Moskau Anfang September schon gestoppt – soll jetzt aber angeblich doch stattfinden. Die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti berichtet von einer bevorstehenden Übergabe der Kriegsschiffe in den nächsten Tagen: France will hand over the first Mistral helicopter carrier to Russia in the coming days or weeks, a high-ranking representative from the STX shipbuilding company told RIA Novosti on Monday. „The transfer of

Weiterlesen