DroneWatch – der Sammler November 2015/I

dronewatch

Der Sammelthread für unbemannte (fliegende) Systeme aller Art. Um ein bisschen Überblick zu behalten.

(Diese Rubrik wie auch das Bällebad und den Drehflügler-Thread starte ich zu Beginn des neuen Monats, auch wenn wg. meiner Abwesenheit hier die Kommentare erst mal alle moderiert werden müssen.)

Der Drehflügler – November 2015/I

Der regelmäßige Sammelthread für die Hubschrauberei.

(Diesen Thread starte ich wie die übrigen Dauer-Rubriken Drohnen-Sammler und Bällebad zum Beginn des neuen Monats, auch wenn wg. meienr Abwesenheit derzeit alle Kommentare moderiert werden müssen.)

Bällebad November 2015/I

Baellebad_crop

Die Off-Topic-Halde für die erste Novemberhälfte.

(Das neue Bällebad starte ich, wie die regelmäßigen Rubriken zu Drehflüglern und Drohnen, wie üblich zum Beginn des neuen Monats. Auch wenn wg. meiner derzeitigen Abwesenheit erst mal alle Kommentare moderiert werden müssen.)

G36: Hersteller klagt wegen verzögerter Liefergenehmigung für die Saudis

Nato Uebung Noble Jump 2015

Der Oberndorfer Waffenhersteller Heckler&Koch verklagt die Bundesregierung erneut wegen des Sturmgewehrs G36. Diesmal geht es allerdings nicht um die Frage, wie die technische Qualität des Standard-Sturmgewehrs der Bundeswehr zu bewerten ist, sondern um Waffenexport: Das Unternehmen will erreichen, dass ein seit langem vorliegender Antrag auf Ausfuhr von Teilen zur Produktion der Waffe in Saudi-Arabien genehmigt wird:

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das dem Wirtschaftsministerium nachgeordnet ist, hat seit mehr als einem Jahr keine Genehmigungen für die Exporte der G36-Bauteile mehr erteilt. Deshalb klagt nun Heckler & Koch gegen das BAFA. Laut Regierungskreisen ist es die erste Klage dieser Art. Der Waffenhersteller schließt demnach eine Schadensersatzforderung in einer zweistelligen Millionenhöhe nicht aus, sollten die Anträge nicht genehmigt werden. weiterlesen

Wie angekündigt: Unterbrechung

Wie gestern bereits angekündigt, muss ich hier immer wieder mal vorübergehend die Arbeit einstellen. Deshalb sind auch alle Kommentare auf moderiert; der OvWa guckt ab und zu.

weiter »