Die NATO-Speerspitze: Nutzlos jenseits der Oder?

Die Speerspitze der NATO, die Very High Readiness Joint Task Force (VJTF), als schnelle Eingreiftruppe auf dem Gipfel der Allianz 2014 in Wales beschlossen, übt in diesen Tagen erneut ihre schnelle Verlegung. Die spanische Brigada de Infantería Ligera Brigada Ligera Aerotransportada (BRILAT) als Kern der VJTF hat es da etwas weiter als im Vorjahr der deutsche Gefechtsverband, der den VJTF-Kern stellte: Während die Deutschen vom Standort der Marienberger Jäger in Sachsen via Truppenübungsplatz Bergen vergleichsweise einfach zur Übung Noble Jump[…]

weiterlesen …

Exercise Watch: NATO erklärt ‚Speerspitze‘ für einsatzbereit

Die erste große Übung der neuen Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) der NATO ist am (gestrigen) Donnerstag mit einer großen Gefechtsübung auf dem polnischen Tuppenübungsplatz Zagan (Foto oben) zu Ende gegangen. Und der NATO-Oberkommandierende, der US-General Philip M. Breedlove, hat die Truppe offiziell für einsatzbereit erklärt. Über die Vorführung der Speerspitze, die noch im Entstehen ist, gab und gibt es gestern wie heute viele, viele Berichte (zum Beispiel hier), deshalb habe ich mir diese Interim VJTF mal aus[…]

weiterlesen …

Exercise Watch: Noble Jump, Teil II – die Speerspitze verlegt

Neben den verschiedenen laufenden Großübungen auch mit deutscher Beteiligung im NATO-Nordosten (Saber Strike, BALTOPS), die trotz Bündnisbezug US-geführte Manöver sind, ist auch eine originäre Allianz-Übung mit großer Bedeutung für die NATO angelaufen: Auf dem Truppenübungsplatz Zagan im Westen Polens, kurz hinter der deutschen Grenze, hat in der vergangenen Woche der zweite Teil der Übung Noble Jump begonnen – die Verlegung der neuen NATO-Speerspitze.

weiterlesen …

Exercise Watch: Luftlandung in Litauen, Speerspitze verlegt nach Polen

#SaberStrike Joint Force Entrance at #KaunasInternationalAirport #German and #US173th jumped into airport pic.twitter.com/FNKQeUQgdw — AndriusDildaViliaus (@DildaAndrius) 10. Juni 2015 Nur als kurzer Hinweis (erst mal): Bei der US-geführten Übung Saber Strike in den baltischen Staaten und in Polen waren offensichtlich deutsche Fallschirmjäger an einer Luftlandung in Litauen beteiligt (siehe Tweet oben). Und in Polen hat der zweite Teil von  Noble Jump begonnen, die Verlegeübung für die NATO-Speerspitze (Very High Readiness Joint Task Force, VJTF). Daran sind ab morgen rund 350[…]

weiterlesen …

Exercise Watch: Abschluss von ‚Noble Jump‘ in Marienberg (Update: Bundeswehr-Bericht)

Die neue Speerspitze der NATO, die (provisorische) Very High Readiness Joint Task Force (VJTF), hat in dieser Woche ihre erste Alarmierungsübung absolviert; als Teil der Übung Noble Jump. Einbezogen war auch der deutsche Gefechtsverband, im Kern gestellt von den Marienberger Jägern, dem Panzergrenadierbataillon 371 in Marienberg in Sachsen. Der stellvertretende Heeresinspekteur Jörg Vollmer hat sich dort am (gestrigen) Freitag die Verlegebereitschaft des Verbandes melden lassen. Bedauerlicherweise konnte ich da wegen Terminüberschneidung nicht hin; ebenso bedauerlicherweise gibt’s bis jetzt – Samstagnachmittag[…]

weiterlesen …

Exercise Watch: ‚NATO’s new spearhead force gears up‘

Zur Beobachtung der neuen NATO-Speerspitze, der Very High Readiness Joint Task Force, ein Bericht auf der NATO-Webseite am (gestrigen) Donnerstagabend – ich erlaube mir mal, den hier komplett einzustellen (haben ist besser als brauchen): NATO has a new ‘spearhead force’, known as the Very High Readiness Joint Task Force (VJTF), which the Alliance has started to test. The VJTF is a brigade that will be able to deploy within 48 hours and will eventually include 5,000 troops. It is part[…]

weiterlesen …

Exercise Watch: NATO beginnt Test der neuen ‚Speerspitze“

Die NATO hat am (heutigen) 1. April mit dem Test ihrer neuen superschnellen Eingreiftruppe begonnen. Im Rahmen einer so genannten Alarmierungsübung (Alert Exercise) als Teil des Manövers Noble Jump wird bis zum 10. April die Alarmierungskette vom NATO-Hauptquartier SHAPE in Belgien über das zuständige NATO-Kommando in Neapel und das Deutsch-Niederländische Korps in Münster bis zu den Einheiten in Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und Tschechien getestet. Truppenbewegungen sind bei diesem ersten Teil aber nur in den Niederlanden und Tschechien vorgesehen.

weiterlesen …

Neue NATO-Speerspitze: Die Deutschen probieren’s aus (Update)

Die neue superschnelle Eingreiftruppe der NATO, die das Bündnis auf seinem Gipfel Anfang September in Wales beschlossen hatte, soll vor ihrer richtigen Aufstellung 2016 erst mal im nächsten Jahr erprobt werden – vor allem von Deutschland. Die NATO-Außenminister billigten am (heutigen) Dienstag bei ihrem Treffen in Brüssel eine Zwischenlösung für die Very High Readiness Joint Task Force (VJTF), die neue NATO-Speerspitze, und nahmen das Angebot an, die ganzen dafür nötigen Verfahren erst mal mit Soldaten aus Deutschland, den Niederlanden und[…]

weiterlesen …