Schlagwort: Reservisten

Soldaten sollen bei Bearbeitung von Asylanträgen helfen

Die Bundeswehr sucht Soldaten, die dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bei der Bearbeitung von Asylanträgen helfen. Genauer: Freiwillige Reservisten, die durch ihre militärische Ausbildung für die Unterstützung des Bundesamtes in der Lage sind – bis zum Abnehmen von Fingerabdrücken. Ein entsprechendes Schreiben hat das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr per E-Mail an mögliche Interessenten versandt. Wesentliche Auszüge: Betreff: Temporäre Personalunterstützung im Rahmen der Amtshilfe bei dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hier: Freiwilligenwerbung Sehr geehrte Damen und Herren,

Weiterlesen

Bremer Reservisten: Statt zur Ausbildung ins Hochwasser

Euch alle interessiert der Einsatz der Bundeswehr im Hochwasser…. und nicht zuletzt der Einsatz der Reservisten, auch unter der Fragestellung: Was machen eigentlich die neuen Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte? Dazu eine Antwort aus Bremen: Am Donnerstag, den 13.06.2013, erfolgt auf Grund der Hochwassergefährdung an der Elbe der erste Einsatz der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte Bremen (RSUKr). Ursprünglich als Ausbildungswoche im Landeskommando BREMEN geplant, werden die eingezogenen Reservisten nun in den Kampf gegen das Hochwasser eingesetzt. Im Raum Lüchow-Dannenberg werden die

Weiterlesen

Bis jetzt 322 Reservisten im Hochwasser-Einsatz

Ihr wolltet es wissen, und ich habe gefragt: Im Hochwassereinsatz befinden sich derzeit 322 Reservisten. Es lässt sich derzeit nicht absehen, wieviele weitere in den kommenden Tagen aktiviert werden sollen. teilt mir gerade das Kommando Territoriale Aufgaben mit. Die vergleichsweise geringe Zahl – 332 von derzeit 12.000 Soldatinnen und Soldaten an den Deichen – könnte vielleicht auch mit den Problemen der Freistellung zu tun haben, die ein Augen geradeaus!-Leser hier bereits beschrieben hat. Nachtrag: Im Nachhinein fällt mir ein: Ob

Weiterlesen

Und noch mal Steuern: Fiskus verschont Reservisten

Das für Laien nur schwer durchschaubare Geflecht um die Versteuerung von Bezügen Freiwillig Wehrdienstleistender, Bundesfreiwilligendienst Leistender und Reservisten hatte ich schon abgehakt, nachdem vergangenes Jahr eine Regelung gefunden schien. Doch das Jahressteuergesetz 2013, in dem diese Bestimmungen enthalten waren, scheiterte erst im Bundesrat und dann im Vermittlungsausschuss, wenn auch aus anderen Gründen. Jetzt gibt es einen neuen Entwurf dieses Gesetzes, und wie die Süddeutsche Zeitung meldet, soll dieser Länder-Entwurf am (morgigen) Mittwoch im Bundeskabinett beschlossen und an den Bundestag weitergegeben

Weiterlesen

Das heißt doch nicht mehr Wehrübender

Uff, ich komme heute aus dem Video-Modus nicht raus. Aber es muss wohl sein. Also, liebe Bundeswehr-Youtuber, ihr schreibt zwar heute zum Video Wehrübende bei ISAF Eine 29 jährige macht ihre Wehrübung in Afghanistan. Für manchen mag es kurios klingen, weil eine solche Verpflichtung nicht ohne Risiko ist, doch sie macht es wirklich gern. Die Reservistin ist als Kraftfahrerin bei der Sanitätskompanie in Kunduz eingesetzt und hat dort ein volles Programm.   Dabei sollte doch bei der Bundeswehr bekannt sein,

Weiterlesen

Mal nachlesen: Staatsbürger mit Uniform

Das ist gestern ein bisschen untergegangen: Das Verteidigungsministerium hat die neue Reservistenkonzeption veröffentlicht; das ganze Werk im Wortlaut kann hier heruntergeladen werden. Ich gebe zu, dass ich für diese Thematik in der Tat kein Spezialist bin und die Vielfalt der Beorderungsmöglichkeiten nicht im Blick habe. Aber eine Neuerung fällt auch mir auf: Künftig sollen Reservisten Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr) stellen, mit dem Aufgabenschwerpunkt Heimatschutz (für den aber noch eine gesonderte Konzeption erstellt werden soll). Die Feinschmecker werden schon noch

Weiterlesen

Reservisten mögen keine Öffentlichkeit?

Es gibt immer wieder was Neues zu lernen: Ich wusste bisher nicht, dass es einen Flugdienst der Reservistenkameradschaft gibt. Der sogar eigene Flugzeuge hat, wie ich einem Bericht der Lübecker Nachrichten über eine Sicherheitslandung in Schleswig-Holstein entnehme. Allerdings scheint mir, dass auch Reservisten noch einiges lernen müssen. Laut LN lehnte der Pilot nähere Angaben zu seiner Landung mit den Worten ab: Bundeswehr und Öffentlichkeit – das sind nun einmal zwei verschiedene Dinge. Das erklärt einiges… (Übrigens, Zitat von der Webseite

Weiterlesen

Nachwuchswerbung mit dem „Staatsbürger mit Uniform“

Es war kaum zu erwarten, dass Verteidigungsminister Thomas de Maizière bei seinem ersten öffentlichen Auftritt beim Verband der Reservisten der Bundeswehr (und wenn ich es richtig sehe, bei seiner ersten öffentlichen nicht-parlamentarischen Rede als Chef des Wehrressorts) am Mittwochabend Details der Bundeswehrreform preisgibt. Hat doch sein Ministerium schon Ort und Zeit der Bekanntgabe grundlegender Entscheidungen für die kommende Woche verkündet. Aber de Maizière hatte ein paar interessante Dinge zu sagen zu Reservisten und Nachwuchswerbung – und wie das künftig, nach

Weiterlesen

Dokumentation: Bundespräsident beim Reservistenverband

Weil ich gefragt wurde, ob ich den Mitschnitt der Rede von Bundespräsident Christian Wulff am (heutigen) 28. Oktober bei der 50-Jahr-Feier des Reservistenverbandes in Berlin zugänglich machen kann (und ich zu faul bin zum CD-Brennen), habe ich seine 20 Minuten lange Rede ins Netz gestellt. Damit sich jeder Interessierte das anhören kann. (Für iPad/iPhone-Nutzer ohne Flash der direkte Link: http://audioboo.fm/boos/207730-bundesprasident-wulff-beim-reservistenverband-28-10-2010)

Weiterlesen