Petraeus‘ Interview-Offensive erreicht die Deutschen

Etwa einen Monat nach dem Beginn seiner Medienoffensive an der US-Heimatfront erreicht der Interviewmarathon des ISAF-Kommandeurs David Petraeus jetzt auch die Deutschen. Nachdem Uli Gack vom ZDF den General am 29. August zwar als erstes deutsches Medium hatte, dafür ein bisschen zwischen Tür und Angel vor dem Stabsgebäude in Kabul (hier der Beitrag in der ZDF-Mediathek; ich bin mir nicht sicher, wie lange er da zugänglich bleibt), folgen jetzt nahezu zeitgleich die Interviews von Spiegel (Wir werden Afghanistan nicht in

Weiterlesen

Wo hat er’s gesagt?

Ein Zitat von Karl-Theodor zu Guttenberg, CSU, Bundesminister der Verteidigung: Wir müssen an die Standards herangehen, das ist etwas , wo wir bundespolitische Entscheidungen treffen müssen, aber wir müssen uns auch mal die Frage stellen: Sind wir offen und ehrlich genug zu den Menschen um zu sagen: Das geht nicht mehr? Das ist ja auch etwas wofür ich stehe und deshalb machen wir eine Auflistung der Dinge, die künftig nicht mehr gehen können. Das erwarten die Menschen von uns und

Weiterlesen

RC N Watch: Gewalt am Wahltag im Norden

Wie in ganz Afghanistan war auch im Norden der Tag der Parlamentswahlen von Angriffen und Zwischenfällen begleitet. Nach Angaben der Bundeswehr wurde das Provincial Reconstruction Team (PRT) Kundus mit sieben Raketen angegriffen, die jedoch außerhalb des deutschen Camps einschlugen, eine davon auf dem Flughafen. Nordwestlich von Kundus gab es ein Feuergefecht zwischen Aufständischen und deutschen Soldaten. Deutsche Soldaten wurden bei den Zwischenfällen nicht verwundet; allerdings wurden bei Taliban-Übergriffen in der Provinz Kundus nach Angaben der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua 16 Menschen

Weiterlesen

Umgekehrter Rückspiegel: Tornados raus aus Afghanistan

Beim Spiegel gibt’s ganz hinten nicht nur den Hohlspiegel mit netten Zitaten, sondern auch den Rückspiegel, in dem steht, was der Spiegel mal berichtet hat und was daraus geworden ist. Ich mache das jetzt mal umgekehrt: Augen geradeaus! berichtete am 1. September, dass ISAF-Kommandeur David Petraeus die Deutschen aufgefordert hat, ihre Aufklärungstornados aus Afghanistan abzuziehen. Und dass es wohl auf einen Ersatz des für die Jets nötigen Personals durch Infanteristen hinauslaufen dürfte. Heute berichtet der Spiegel, dass Generalinspekteur Volker Wieker

Weiterlesen

Liveticker selbstgebaut für die Afghanistan-Wahl

Am heutigen Samstag finden Parlamentswahlen in Afghanistan statt –dazu gibt es einen interessanten Bericht von Friederike Böge in der FAZ: Wahlkampf in Geisterlokalen. Die Taliban haben dazu aufgerufen, nicht an der Wahl teilzunehmen, und mit Aktionen gedroht. Wer möglichst aktuell auf dem laufenden bleiben möchte, dem empfehle ich ein paar Twitter-Feeds, mit denen man sich einen aktuellen Ticker für die Wahlen sozusagen selber zusammenstellen kann (diese Originalquellen sind englischsprachig): – Die Twitter-Suche mit dem Stichwort (hashtag) #Afghan10 – Die afghanische

Weiterlesen

Supertanker: nicht Mutterschiff, sondern Piraten-Ökobombe?

Ein Nachtrag zu dem Supertanker Samho Dream in der Hand somalischer Piraten: Eine Vermutung war kürzlich, er werde künftig als Mutterschiff für Kaper-Angriffe auf hoher See eingesetzt. Nun gibt es einen russischen Bericht (eine andere Quelle habe ich bislang nicht gefunden), der Supertanker sei die Öko-Bombe der Piraten – mit dessen Sprengung sie drohen, im Bewusstsein der ökologischen Folgen, wenn kein Lösegeld gezahlt werde. Bestätigung dafür irgendwoher, anyone?

Weiterlesen

RC N Watch: Bundeswehr-Drohne in der Provinz Takhar abgestürzt

In der nordafghanischen Provinz Takhar ist eine Drohne vom Typ Kleinfluggerät Zielortung (KZO) der Bundeswehr abgestürzt. Grund seien technische Probleme, teilte die ISAF mit. (Kleiner Gag am Rande: ISAF nennt zwar weder Betreibernation noch Fluggerät – dafür aber genügend technische Kennzahlen, die man mit denen der KZO abgleichen kann…)

Weiterlesen

Deutschlands Kampfflugzeuge müssen am Boden bleiben

Fast die gesamte Kampfjet-Flotte der Deutschen Luftwaffe ist vorerst gegroundet: Nachdem am (gestrigen) Donnerstag der Eurofighter wegen möglicher Probleme mit Schleudersitz und Gurtsystem am Boden bleiben musste, erfuhr Augen geradeaus! von der Luftwaffe: Auch die Jet-Typen Tornado und Phantom dürfen bis auf weiteres nicht mehr starten. Ausgenommen ist lediglich die Alarmrotte (Quick Reaction Alert, QRA) zur Sicherung des deutschen Luftraums. Ebenso wie beim Eurofighter wurden auch bei den beiden anderen Jets Probleme mit den Sicherheitsgurten festgestellt, die die Piloten und

Weiterlesen

„Deutschland verfolgt eine Politik der Selbstverteidigung“

Lesetipp: Interessantes Interview mit dem Taliban-Kenner Ahmed Rashid in der Welt, mit harscher Kritik am deutschen militärischen Engagement in Afghanistan: …in den vergangenen beiden Jahren beobachten wir Zerstörung und Verfall in den nordafghanischen Provinzen, in dem Bereich also, für den Deutschland verantwortlich ist. Das wäre nicht nötig gewesen, wenn die Deutschen von Anfang an die richtige Politik verfolgt hätten. Es fehlte eine militärische Vision. Und: Jede Drohung der Taliban stößt die Deutschen tiefer in eine Art Bunkermentalität. Die Taliban begriffen

Weiterlesen