Unvollständige Übersicht: Zur Zeit vergessene Hotspots

Während in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik hierzulande die aktuellen Themen G36, A400M-Crash, Migranten im Mittelmeer und Libyen sowie das Verhältnis zu Russland die Debatte(n) bestimmen, geraten einige andere, längst nicht erledigte Hotspots trotz ihrer – relativen – Bedeutung für Europa völlig in den Hintergrund. So laufen halt öffentliche Debatten; dennoch eine – notwendigerweise unvollständige – Übersicht auf ein paar andere Problemfelder: weiterlesen

Debatte übers Großgerät – jetzt ernsthaft?

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch wenn heute hier eigentlich schon genug los war, eines muss ich noch schnell abarbeiten: Nachdem die Süddeutsche Zeitung (Link aus bekannten Gründen nicht) am (heutigen) Donnerstag von Anzeichen dafür geschrieben hat, dass die Spar-Ausstattung der Bundeswehr mit Großgerät verändert werden könnte, ein paar Hinweise:

Aus dem SZ-Artikel:

Im Verteidigungsministerium wird überlegt, die Bundeswehr mit mehr Panzern auszustatten, als derzeit offiziell vorgesehen ist. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung soll unter anderem geprüft werden, ob die Truppe mehr Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 behalten könnte, als durch die Bundeswehrreform festgelegt. (…)
Im Verteidigungsausschuss berichtete Generalinspekteur Volker Wieker am Mittwoch laut Teilnehmern sinngemäß, er solle prüfen, was die Materiallage und das Verfügbarkeitsmanagement für die Nato-Verpflichtungen bedeuteten.

Die Leser von Augen geradeaus! wird das so nicht wirklich überraschen. weiterlesen

In Zeiten der Unsicherheit weiter sinkende Rüstungsausgaben in (Mittel)Europa

Das International Institute for Strategic Studies (IISS) in London hat am (heutigen) Mittwoch sein traditionelles Jahrbuch Military Balance für 2015 vorgelegt. Aus dem umfangreichen Zahlenwerk ein paar Trends, die das IISS auf seiner Webseite veröffentlicht hat:

Nach den Zahlen für die Jahre 2010 bis 2014 sind in Europa die Militärausgaben inflationsbereinigt gesunken – mit Ausnahme der nord- und der südosteuropäischen Länder. Wenn die Ukraine-Krise und das veränderte Verhältnis des Westens zu Europa sich da auswirken sollte, ist es jedenfalls noch nicht in diesen Zahlen erkennbar. Aus der Mitteilung zur Vorstellung des Jahrbuchs:

European defence spending continued the decline seen since the 2008 financial crisis, and was in 2014 cumulatively 8% lower, in real terms, than in 2010. There were signs that the more challenging strategic environment was shifting budgetary priorities, particularly in Northern and Eastern Europe, and amid unease about possible gaps in NATO’s capacity to counter Russia’s use of hybrid warfare techniques. However, defence allocations in Europe’s leading military players maintained their downward slide. weiterlesen

Sammler: Münchner Sicherheitskonferenz 2015

Poroshenko-Passports_msc2015

Da vermutlich in nächster Zeit immer wieder auf die Reden auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2015 Bezug genommen wird, hier der Versuch einer Zusammenstellung (die sicherlich auch noch ergänzt werden kann). Noch scheint nicht alles online verfügbar, teilweise gibt es zwar das Video, aber keine Abschrift.

Halbwegs chronologisch geordnet: weiterlesen

Britischer A400M unterwegs: Zuerst nach Gibraltar

A400M_Gibraltar_20141231_kl

(Bild größer hier)

Gut einen Monat nach der Auslieferung hat der erste Airbus A400M der britischen Streitkräfte seinen internationalen Jungfernflug seine internationalen Flüge fortgesetzt: Zum Jahresende 2014 flog die Maschine der Royal Air Force nach Gibraltar, dem britischen Überseeterritorium an der Südspitze Spaniens. Quasi ein doppeltes politisches Statement…

Nachtrag: Am 6. Januar 2015 veröffentlichte die Royal Air Force Informationen und Fotos, nach denen die Maschine bereits Mitte Dezember im Ausland unterwegs war und auf Zypern landete:

AKROTIRI ABLE, EQUIPPED AND READY FOR A400M 16 Dec 14
The RAF’s latest transport aircraft, the A400M Atlas, touched down on Akrotiri soil for the first time yesterday (15 Dec 14).
The aircraft was visiting the RAF Base as part of its ongoing checks to ensure that our airfields are capable of supporting this new aircraft.

AKROTIRI ABLE, EQUIPPED AND READY FOR A400M

(Foto oben mit freundlicher Genehmigung von William Jardim/Flickr-User columbia107 – mehr Fotos davon finden sich hier/ Foto unten: Royal Air Force/Crown Copyright/MoD New License)

 

weiter »