The German Armed Forces weekly deployment summaries: Now on file here

EUTM_Mali_AK46_Bw_sep2015kl

Since February 2011, the Bundeswehr, the German Armed Forces, have published a weekly summary of the deployment of German soldiers, from Afghanistan to Kosovo to Somalia. Nothing classified in there, but it comes pretty handy when you want to look up German troop strength in Afghanistan in August 2013 or deployed vessels in anti-piracy operations off Africa in September 2011.

However, as the Bundeswehr’s (and the MoD’s) content managing system is, uh, a bit special, you will find recent summaries, but not older ones (and the links you might have saved or find on Wikipedia won’t work anymore). So, I’ve uploaded all Unterichtungen der Öffentlichkeit (information to the public), archived in pdf format here.

It’s all in German, of course, but it might help when you know where to look.

(Caveat: You will find information only on deployments which require parliamentary approval. So e.g. deployments inside NATO territory, like Luftwaffe Eurofighters in the Baltic Air Policing mission, will not be mentioned there.)

(Photo: German soldier with the EU Training mission in Mali supervising AK47 training  – EUTM Mali)

Bitte mithelfen: Das UdÖ-Archiv (Update: komplett!)

EUTM_Mali_AK46_Bw_sep2015kl

Es ist ja eine gute Idee: Im Februar 2011 hat das Verteidigungsministerium damit begonnen, wöchentliche Unterrichtungen der Öffentlichkeit (UdÖ) online zu stellen – mit einem regelmäßigen Überblick über die Auslandseinsätze der Bundeswehr, besondere Vorkommnisse, Zahl der deutschen Soldaten. Eine in der Öffentlichkeit (und auch in meiner Branche) unterschätzte Ressource. Da steht zwar nicht alles drin, was in den (eingestuften) Unterrichtungen des Parlaments drinsteht. Aber meist schon genug, um einen Überblick zu behalten.

Den Überblick verliert man leider ganz schnell, wenn man nach älteren Ausgaben dieser UdÖ sucht. weiterlesen

Bundeswehr angeblich an US-Entscheidungen über gezielte Tötungen in Afghanistan beteiligt

predator_nevada

Offiziere der Bundeswehr im Afghanistan-Einsatz waren nach einem Bericht der New York Times an den Entscheidungen über gezielte Tötungsaktionenen der USA am Hindukusch beteiligt. Obwohl es sich um Waffeneinsätze nur unter US-Verantwortung gehandelt habe, seien auch die Offiziere  anderer Nationen in der NATO-geführten Mission Resolute Support ausdrücklich in die Entscheidung einbezogen worden, ob solche Angriffe auf Einzelpersonen stattfinden sollten, berichtet das Blatt unter Berufung auf nicht genannte Offizielle. Insbesondere Soldaten aus Deutschland und Schweden seien daran beteiligt gewesen.

Das Bundesverteidigungsministerium wies diese Angaben zurück (s. unten)

Aus dem Bericht Germany and Sweden Are Said to Help Make Afghan ‘Kill Decisions’:

Two European allies of the United States have been directly participating in so-called kill decisions against insurgents in Afghanistan despite rules prohibiting them from doing so, according to two senior Western officials with knowledge of the operations. (…) weiterlesen

China, China, China

China_V-Day_2015_scrn

China hat am (heutigen) Donnerstag das Ende des 2. Weltkriegs in Asien vor 70 Jahren mit einer großen Parade begangen – und erstmals fand diese Militärparade nicht zum Jahrestag der Gründung der Volksrepublik am 1. Oktober statt. Nun bin ich kein Asien- und kein China-Kenner (und die Sicherheitspolitik in diesem Teil der Welt ist nicht unbedingt im Fokus von Augen geradeaus!), aber wenn die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt militärisch demonstrativ auffährt, sollte man schon mal hinschauen. Deshalb einige Fundstücke dazu:

Die Kurzfassung von Militärgerät in einem Video des russischen Auslandssenders RT:


(Direktlink: https://youtu.be/uoFBdaS1rLk) weiterlesen

Werbevideo für MEADS, hier mal ohne Werbung

Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin, der gemeinsam mit der deutschen Tochter der Lenkflugkörper-Firma das künftige Taktische Luftverteidigungssystem (TLVS) für die Bundeswehr auf Basis der Entwicklungen für das Medium Extended Air Defense System (MEADS) schaffen soll, hat ein MEADS-Werbevideo veröffentlicht. Das ist zwar auf einer großen deutschen Nachrichtenseite mit deren selbst geschalteter Werbung zu sehen, aber das Video ist Werbung genug, deshalb hier mal solo. (Direktlink: https://youtu.be/UhTBAZ-DpZc)

weiter »