Low ops, technisch bedingt

Die nächsten Tage bin ich in Brandenburg unterwegs, und ich ahne, dass es mit der Netzabdeckung nicht besonders gut sein wird. Deshalb kann es zu deutlichen Verzögerungen im Betriebsablauf kommen, sprich, Kommentare werden deutlich verzögert freigeschaltet. Ich bitte um Verständnis.

weiterlesen …

Und wieder (wie jedes Jahr): re:publica low ops

Langjährige Leserinnen und Leser kennen das: Etwa um diese Zeit klinke ich mich hier jedes Jahr ein wenig aus, um auf die re:publica zu gehen – inzwischen ein Event, der mit Bloggerkonferenz ein bisschen sparsam umschrieben ist. Bis zum Mittwoch wird deshalb (voraussichtlich) hier nichts passieren. Aber untätig bin ich nicht – auf der Media Convention, die mit der re:publica verbunden ist, werde ich ein Panel zu dem für mich auch aus beruflicher Sicht interessanten Thema moderieren Digitale Verteidigungslinien. Wie[…]

weiterlesen …

Technischer Dienst: Probleme mit dem RSS-Feed?

Nichts ist schöner als sich Sonntagmorgens um die Technik zu kümmern… Aber es hilft ja nix: Etliche Leser haben mir per Mail mitgeteilt, dass sie Probleme mit dem RSS-Feed dieser Seite haben. Das kann ich leider nicht nachvollziehen, in meinem RSS-Reader (Netvibes, s. Screenshot oben) läuft es einwandfrei. Damit wir das Problem eingrenzen können: Wer derzeit Probleme hat, den RSS-Feed von Augen geradeaus! zu bekommen, sollte bitte in den Kommentaren möglichst exakt benennen, was er nicht bekommt (den Feed für[…]

weiterlesen …

In zwei Wochen: Blogtreffen in Berlin

Erst schien es so lange hin, und jetzt steht es quasi vor der Tür: In genau zwei Wochen gibt es wieder ein Blogtreffen der Leser*innen von Augen geradeaus!. Zur Erinnerung: Am Freitag, 17. Mai 2019, ab 14.00 Uhr in Berlin im Gästehaus der Kurie des Katholischen Militärbischofs Am Weidendamm 2 (Eingang Planckstrasse) Berlin Mitte (fußläufig zum Bahnhof Friedrichstraße, an der Spree) Der aktuelle Stand: Wer sich bislang schon angemeldet hat, ist dabei. Und es gibt auch noch einige freie Plätze (der[…]

weiterlesen …

Hörtipp: Radio heute Abend – „Brauchen wir diese Bundeswehr?“

Wer am heutigen Donnerstagabend mal Radio hören möchte: In den Funkhausgesprächen auf WDR 5 sprechen Claudia Major von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Nicole Deitelhoff von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels und ich über die Bundeswehr. Bedingt handlungsfähig – Brauchen wir diese Bundeswehr? ist der etwas provozierende Titel, die Sendung beginnt um 20.04 Uhr und ist auch außerhalb des WDR-Sendegebiets über den Internet-Livestream zu verfolgen (es soll auch einen Video-Stream geben, was mich etwas[…]

weiterlesen …

Technischer Hinweis: Bitte sorgen Sie für Ihren Datenschutz

Ein kurzer technischer Hinweis : Es häuft sich in letzter Zeit, dass Kommentatoren in das Feld Website (optional) noch mal ihre E-Mail-Adresse reinschreiben. Nun, das kann man machen – allerdings ist der Inhalt dieses Feldes (im Unterschied zum Feld E-Mail!) öffentlich sichtbar. Wer also seine Mailadresse, evtl. mit Klarnamen, in das Website-Feld schreibt – der macht die öffentlich. Und mein Eindruck ist, dass das nicht unbedingt beabsichtigt wird. Also einfach nicht reinschreiben; die gehört da ohnehin nicht rein. (Bislang nehme[…]

weiterlesen …

Und jetzt Sicherheitskonferenz.

Dieses Jahr bin ich (wieder, nach zwei Jahren Pause) zur Sicherheitskonferenz in München. Hier bin ich vor allem, um zuzuhören und mit Leuten zu reden – und nicht für eine laufende, aktuelle Berichterstattung. Die können andere besser leisten, die auch mit viel mehr Leuten vor Ort sind. Aber natürlich wird es, punktuell, hier Einträge aus München geben. Ich bitte da um ein wenig Geduld. (Einiges lässt sich auch übers Netz nachverfolgen.) Nachtrag: Die bislang überraschendste Äußerung heute kam von einem[…]

weiterlesen …