DroneWatch: Die Kanzlerin zu (Kampf)Drohnen

Was sagt die Kanzlerin zu Drohnen und zu Kampfdrohnen? Kollege Tilo Jung von Jung&Naiv hat am (heutigen) Freitag Angela Merkel bei ihrer Sommer-Pressekonferenz gefragt (im Video ab 0:45):

(Direktlink: http://youtu.be/F27t1o-mTQI

Lagebeobachtung Ukraine: Der Crash von MH17

Über dem Osten der Ukraine ist am (heutigen) Donnerstag eine Boeing 777 der Malaysia Airlines auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur abgestürzt – und es wird immer wahrscheinlicher, dass diese Maschine abgeschossen wurde. Unklar allerdings vorerst, von wem: unbeabsichtigt von der ukrainischen Armee, von pro-russischen Separatisten, die ein Flugabwehrsystem in ihre Gewalt bekommen haben, oder von russischer Seite? Die Separatisten sollen sich des Abschusses gerühmt haben, in dem Glauben, ein ukrainisches Transportflugzeug getroffen zu haben – aber sicher ist das nicht.

Die Entwicklung vor allem in den von den Lesern  zusammengetragenen Informationen (vielen Dank!) in den Kommentaren.

Die neue Staatssekretärin: Warten auf die Zuständigkeiten

Suder_McKinsey_Crop

Die künftige Staatssekretärin im Verteidigungsministerium, die McKinsey-Frau Katrin Suder, ist zwar seit dem (gestrigen) Mittwoch offiziell benannt. Den Umfang ihrer Zuständigkeiten hat das Ministerium in seiner Mitteilung allerdings noch nicht konkretisiert:

Frau Dr. rer. nat. Katrin SUDER, bisher Director bei McKinsey & Company Inc., Berlin, wird nach dem heutigen Kabinettsbeschluss dem Bundespräsidenten als beamtete Staatssekretärin im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, zur Ernennung vorgeschlagen.

Während wir darauf warten, was Suder alles machen soll, hier noch mal die Entwicklung der Zuständigkeiten seit dem Amtsantritt von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen:

Bereits unmittelbar nach Amtsantritt im Dezember 2013 hatte die Ministerin Staatssekretär Rüdiger Wolf entlassen und an seine Stelle den aus dem Arbeitsministerium mitgebrachten Staatssekretär Gerd Hoofe gesetzt. Die damalige Aufgabenverteilung, im Wesentlichen von Vorgänger Thomas de Maiziere übernommen weiterlesen

24 Stunden off

Aus privaten Gründen bin ich jetzt mal 24 Stunden – von 152300Bjul14 bis voraussichtlich 162300Bjul14 – komplett off und weg. Und deshalb sind die Kommentare für diese Zeit auch auf Moderation geschaltet.

Aber keine Sorge, der OvWa schaut ab und zu nach und hält den Diskussionsfluss am Laufen…

Bällebad Juli 2014, die zweite

Die OT-Halde für die zweite Julihälfte.

(Foto: Flickr-User besanstag unter CC-BY-Lizenz)

« zurückweiter »