Schlagwort: Truppenstationierung

US-Truppenabzug aus Deutschland: fast 12.000 sollen gehen, als ’nötige Anpassung‘ in der NATO (m. Transkript)

Die USA wollen fast 12.000 ihrer Soldaten aus Deutschland abziehen, von denen 5.600 an andere Standorte in Europa verlegt werden und 6.400 in die USA zurückkehren sollen. Bedeutsamste Veränderung des seit Wochen angekündigten Abzugs ist die Verlegung des U.S. European Command aus Stuttgart nach Belgien. Das Pentagon bemühte sich bei der Vorstellung der Pläne, die Veränderungen als Stärkung der NATO und der US-Einsatzbereitschaft darzustellen und nicht wie zuvor US-Präsident Donald Trump von einer Bestrafung Deutschlands zu sprechen.

Weiterlesen

Jung&Naiv: Ausländische Truppen in Deutschland

Zum Wochenende eine neue Folge von Jung und Naiv: Nachdem Tilo Jung mit dem US-Botschafter in Deutschland gesprochen hatte, kam er zu mir mit der Frage: Wie, es gibt noch ausländische Soldaten in Deutschland? Wieso das denn? (Das Crowdfunding-Projekt für Jung&Naiv geht in die allerletzte Phase: Bis Montag kann man sich noch beteiligen. Tilo hat sein Ziel zwar schon, hm, übererüllt. Aber da geht doch noch was.)

Weiterlesen