Coronavirus: ‚Defender Europe 20‘ faktisch ausgesetzt (Updates)

Dass die große Verlegeübung der US-Truppen nach Europa, Defender Europe 20, wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus eingefroren wird, hatte sich schon abgezeichnet. Jetzt ist klar, dass diese Übung faktisch augesetzt wird: Es gebe derzeit keine weiteren Truppen- oder Materialbewegungen der US-Streitkräfte nach Europa, teilte die Bundeswehr mit. Die bereits in Europa eingetroffenen Truppen seien zudem an ihren Zielorten an der NATO-Ostflanke angekommen, so dass weitere Verlegungen nicht stattfänden.

weiterlesen …

Coronavirus: US-Streitkräfte wollen Truppen bei ‚Defender Europe 20‘ reduzieren

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus wird nun voraussichtlich Auswirkungen auf die Großübung Defender Europe 20 haben, zu der 20.000 US-Soldaten nach Europa verlegt werden sollten. Die Zahl der beteiligten Truppen werde reduziert, teilte das US-Europakommando am (heutigen) Mittwochabend mit. Einzelheiten nannte das Kommando in Stuttgart zunächst nicht.

weiterlesen …

Defender Europe 20: Der (für Deutschland) sichtbare Teil beginnt

Mit der Anlandung von Panzern und anderem schwerem Gerät in Bremerhaven und der Landung von US-Soldaten in Hamburg hat der für Deutschland sichtbare Teil der Großübung Defender Europe 20 begonnen. In den nächsten Wochen werden rund 20.000 US-Soldaten und Tausende Soldaten anderer NATO-Streitkräfte an die Ostflanke des Bündnisses verlegt – zu einem großen Teil quer durch Deutschland.

weiterlesen …

Defender Europe 20: US-Verlegeübung als Test auch für Deutschland

Etwas mehr als vier Jahre ist es her, da kam die Bundeswehr in einer internen Analyse zu einem ernüchternden Ergebnis: Für die schnelle Verlegung von NATO-Truppen in Europa sei Deutschland der Flaschenhals, der rasche Bewegungen bremse. Ob sich dieses Lagebild aus dem Jahr 2015 verbessert hat, wird sich in den kommenden Monaten zeigen: Für die Übung Defender Europe 20 verlegen die USA eine ganze Division quer durch Deutschland in NATO-Mitgliedsländer in Osteuropa.

weiterlesen …