Und noch mal der Kundus-Luftangriff: heute Abend bei Arte

Vier Jahre nach dem umstrittenen Luftangriff bei Kundus am 4. September 2009 dürfte das Thema noch mal für Stimmung sorgen: Der Film Eine mörderische Entscheidung, in dem Matthias Brand den damaligen PRT-Kommandeur Oberst Georg Klein spielt, wird am heutigen Freitagabend  (20.15) bei Arte ausgestrahlt; am 4. September selbst dann in der ARD. Mehr Informationen dazu gibt’s auf der ARD-Webseite. Ich habe den Film noch nicht gesehen, aber einiges drüber gelesen (zum Beispiel die Rezension bei Spiegel Online). Und wahrgenommen, dass[…]

weiterlesen …

Fernsehen gucken: „Auslandseinsatz“

Am (heutigen) Mittwochabend läuft in der ARD der Spielfilm Auslandseinsatz. Nicht der erste Spielfilm über einen Auslandseinsatz der Bundeswehr, auch nicht der erste Filrm, der sich mit der Bundeswehr in Afghanistan befasst. Und im Mittelpunkt steht keine Kampfeinheit, sondern ein CIMIC-Team in einem Außenposten… Ich selber werde den Film heute aus verschiedenen Gründen nicht anschauen können, aber ich ahne, dass einige Leser was dazu sagen wollen, und mache vorsorglich mal diesen Thread auf. (Wobei es vielleicht weniger um Details wie[…]

weiterlesen …

Bundesregierung will Joachim-Witt-Video auf den Index setzen lassen (Update: Ministerium)

Die Bundesregierung hat am (heutigen) Dienstag beantragt, das umstrittene Muskvideo Gloria des Musikers Joachim Witt auf den Index setzen zu lassen. Der Antrag kam interessanterweise nicht vom Verteidigungsministerium, sondern vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, wie Augen geradeaus! von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) erfuhr. In dem Video wird unter anderem eine Vergewaltigungsszene gezeigt, die den Massenvergewaltigungen der Balkankriege nachempfunden ist. Als Täter sind eindeutig Männer in Flecktarnuniformen der Bundeswehr zu erkennen, einschließlich der deutschen Flagge als[…]

weiterlesen …

Joachim Witts neues Video: Schändende Bundeswehrsoldaten

Vom Musiker Joachim Witt hatte ich seit Ewigkeiten nichts gehört (auch wenn mir natürlich seit Hit Der goldene Reiter ein Begriff war). Jetzt hat er nicht nur ein neues Album heraus-, sondern sich auch ins Gerede gebracht: Das offizielle Video zu seinem neuen Album Gloria enthält den Balkan-Kriegen nachempfundene Vergewaltigungsszenen – die eindeutig erkennbar Bundeswehrsoldaten in verbrecherischer Aktion zeigen (mit Hoheitsabzeichen an der Flecktarn-Uniform): Nun kann man darüber streiten, ob das Video die Verrohung des Krieges zeigen soll und das[…]

weiterlesen …

Gastbeitrag zum Buch (2): Wave and Smile

Im Juli habe ich hier den Comic die Graphic Novel Wave and Smile von Arne Jysch zum Afghanistan-Einsatz vorgestellt und um Rückmeldung aus der Schlammzone gebeten: Mich würde ja interessieren, wie Soldaten mit Einsatzerfahrung dieses Buch sehen. Deshalb hier erneut ein Gastbeitrag mit genau dieser Sicht: Hauptmann Marcel Bohnert war bis Anfang dieses Jahres Infanterie-Kompaniechef in der Task Force Kunduz III (und ist jetzt Leiter einer Studentenfachbereichsgruppe an der Bundeswehruniversität Hamburg). Seine Rezension von Wave and Smile wird demnächst in[…]

weiterlesen …

Und wieder ein Tatort mit Afghanistan-Bezug: „Fette Hunde“

Die ARD zeigt heute abend (erneut) einen Tatort, der sich mit dem Thema der Afghanistan-Heimkehrer befasst. Aus dem Ankündigungstext für Fette Hunde: Nach einer Heimkehrparty für den aus Afghanistan zurückgekehrten Mann ihrer Ex-Kollegin Lissy werden Ballauf und Schenk zum Tatort gerufen: Im Bunker eines alten Truppenübungsplatzes wurde die übel zugerichtete Leiche eines jungen Mannes gefunden.Schnell ist seine Identität ermittelt: Laut der Frankfurter Flughafenaufsicht war Milad Rahimi zusammen mit seiner Schwester Amina erst vor zwei Tagen aus Afghanistan in Deutschland eingereist.[…]

weiterlesen …