RC N Watch: Öl!

Im Norden Afghanistans liegt Öl – und bereits im Oktober hat ein chinesisches Unternehmen mit der Ölproduktion in der Amu-Darya-Region in der Provinz Sar-e Pul begonnen.

Dazu gibt’s jetzt auch ein offizielles Video der NATO (merkwürdigerweise war es gestern auch offiziell von der Allianz auf Youtube veröffentlicht, ist heute allerdings nicht mehr verfügbar – aber das Netz vergisst ja nix. Die verbreitete Version hat leider keinen Ton):

Die Ölproduktion am Hindukusch steht noch sehr am Anfang – allerdings steht zu befürchten, dass die Berichte darüber die Fantasie derjenigen beflügeln werden, die schon immer der Meinung waren, die USA seien nur wegen des Öls nach Afghanistan einmarschiert…

RC N Watch: Ölvorkommen im Norden für die Chinesen

Ein nicht unwichtiger Merkposten für die Entwicklung (Nord)-Afghanistans: Die China National Petroleum Corporation soll drei Ölfelder in den Provinzen Sar-i-Pul und Faryab entwickeln. Die Ölfelder sollen ein Volumen von 87 Millionen Barrel haben.