Wahnsinn: 160.000 Kommentare

Das ist schon eine stolze Zahl – im Bundeswehrsprech würde das vermutlich heißen: Es wurde ein weiterer Meilenstein erreicht. Gerade eben, am heutigen Mittwochabend, also genauer 102152A feb16, sprang der Kommentarzähler auf… 160.000. Danke allen, die dazu beigetragen haben. (Auch wenn ich, das gebe ich zu, nicht immer über alle Kommentare so recht glücklich bin. Aber das wäre bei der Zahl auch illusorisch.) Und ich bemühe mich, bald mit 5.000 Beiträgen den nächsten Meilenstein zu erreichen… Noch eine Zahl, die[…]

weiterlesen …

Mehr NATO-Soldaten in den Osten (mit Nachtrag)

Die NATO will ihre militärische Präsenz an der Ostflanke der Allianz, also an der Grenze zu Russland, deutlich ausweiten. Ein entsprechender Grundsatzbeschluss stand am (heutigen) Mittwoch im Mittelpunkt des Treffens der Verteidigungsminister des Bündnisses in Brüssel, auch wenn in der öffentlichen deutschen Wahrnehmung ein NATO-Einsatz gegen Schleuser im Mittelmeer oder ein AWACS-Einsatz für den Kampf gegen ISIS bedeutsamer schien. Die Minister hätten sich auf  verstärkte, vorgeschobene militärische Aktivitäten verständigt, sagte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Rande des Treffens. Das Ziel ist[…]

weiterlesen …

Mit der ‚Bonn‘ auf Schleuserjagd? Was bis jetzt feststeht – und was nicht

Nein, bislang gibt es noch keinen Beschluss der NATO, sich an der Bekämpfung der Schleuser zu beteiligen,  die im Seegebiet zwischen der Türkei und Griechenland Flüchtlinge nach Europa bringen – auch wenn einige Meldungen so klingen, als sei da schon ein Flottenverband mit deutschen Soldaten unterwegs. Zur nötigen Versachlichung eine Übersicht über den Stand vom heutigen Mittwochnachmittag:

weiterlesen …

Merkzettel: IISS-Bericht zeigt Abstieg der westlichen Militärmacht

Das Internationale Institut für Strategische Studien (IISS) in London hat am (gestrigen) Dienstag seinen weltweiten Rüstungsbericht Military Balance 2016 vorgelegt. Dazu ein paar Dinge auf den Merkzettel: • Am (optisch) beeindruckendsten wirkt die Entwicklung bei den Kampftruppen in Westeuropa von 1990 bis 2015. Allein in Deutschland sank die Zahl der Bataillone von 215 allein bei der Bundeswehr in Westdeutschland auf 34 Bundeswehr-Bataillone heute (siehe Grafik oben, Klick macht groß). • Der Westen verliert seine militärische Überlegenheit, titelt Spiegel Online als[…]

weiterlesen …

Abschreckung mit der NATO: USA wollen Material für eine Heeres-Division in Europa stationieren

Auf das Treffen der NATO-Verteidigungsminister in den kommenden zwei Tagen (10. und 11. Februar), bei dem es auch um die Unterstützung mit NATO-AWACS für den Kampf gegen ISIS und um eine mögliche Beteiligung der Allianz an der Schleuserbekämpfung in der Ägäis gehen wird, hatte ich hier schon hingewiesen. Aber diese beiden Themen finden nur am Rande statt – im Mittelpunkt wird die neu als Schwerpunkt entdeckte Abschreckungswirkung der NATO, vor allem im Hinblick auf Russland, stehen. Die ausführlichste öffentliche Erläuterung[…]

weiterlesen …