DroneWatch: Entwicklungsabkommen für die Euro-Drohne nächste Woche

talarionA

Das gemeinsame Projekt von Deutschland, Frankreich und Italien zur Entwicklung einer europäischen Drohne wurde von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident François Hollande Ende März angeschoben, jetzt soll es wirklich losgehen: Beim EU-Rat für Auswärtige Angelegenheiten am 18. Mai, Montag kommender Woche, wollen die drei Länder eine Declaration of Intent unterzeichnen – zunächst aber nur für eine Studie, die in den nächsten zwei Jahren ausloten soll, wie die Realisierungschancen eines solchen unbemannten Luftfahrzeugs aussehen.

Der Vorschlag dazu kam ursprünglich von der Industrie, schon im Sommer 2013. Damals hatten die Unternehmen Airbus (damals EADS), Dassault und Finmeccanica Alenia Aermacchi einen gemeinsamen Vorstoß gemacht und die Vorzüge einer europäischen Eigententwicklung hervorgehoben: weiterlesen

Spanien stoppt Testflüge mit dem A400M (Update: Nur Kundenmaschinen)

Nach dem Absturz eines Airbus A400M am vergangenen Samstag hat Spanien, wo die Maschinen endmontiert werden, am (heutigen) Dienstag alle Testflüge mit noch nicht ausgelieferten Flugzeugen dieses Typs vorerst gestoppt. Die Meldung von AP:

Spain’s Defense Ministry says it has withdrawn flying permission for Airbus A400M planes in production phase until an investigation determines the cause of a crash last weekend near the southern city of Seville that killed two pilots and two flight test engineers.
Minister Pedro Morenes told Spain’s Onda Cero radio Tuesday that „it’s not a good idea for those planes in production phase, and about to do tests, to fly without knowing what really happened with the (crashed) plane.“

Zur Ursache des Unglücks, bei dem vier Airbus-Mitarbeiter ums Leben kamen und zwei schwer verletzt wurden, machte der Minister keine Angaben.

Nach einem Bericht des Fachdienstes flightglobal.com wurden der Daten- und der Voice-Recorder der abgestürzten Maschine geborgen. Airbus habe auch volle Unterstützung bei der Untersuchung des Unfallhergangs zugesagt.

Das von Airbus am 11. Mai veröffentlichte Video mit dem Statement des Chefs von Airbus Military Aircraft, Fernando Alonso, findet sich hier.

Nachtrag: Auf meine Bitte um eine Stellungnahme zu dem Flugstopp die Antwort von Airbus Defence & Space: weiterlesen

Exercise Watch: Dynamic Mongoose 2015

U33_dynamic_mongooseA

Von der derzeit laufenden NATO-Marineübung Dynamic Mongoose 2015 gibt’s von deutscher Seite noch nichts; dennoch ein kurzer Blick auf diese Anti-U-Boot-Übung vor Norwegen, zumal mehrere deutsche Einheiten daran beteiligt sind: U33 (S183), ein Seefernaufklärer (MPA) P-3C aus Nordholz und der Tanker Spessart.

Dynamic Mongoose gab’s auch in den vergangenen Jahren. In diesem Jahr, das ist offensichtlich, steht auch dieses Manöver unter den Vorzeichen eines veränderten Verhältnisses der NATO zu Russland – und den (echten wie falschen) Meldungen über mögliche U-Boot-Sichtungen in den Hoheitsgewässern von NATO- und EU-Mitgliedsstaaten.

Worum’s bei dieser Übung geht, erläutert die NATO in ihrem Video dazu: weiterlesen