RC N Watch: Neue Verkehrsregeln für Camp Marmal

Nach der (Neu)Regelung der Anzugordnung in Afghanistan wird jetzt auch der Verkehr im Camp Marmal bei Masar-i-Scharif ein bisschen geordneter. Aktuelle Information aus der vergangenen Woche:

Der Camp Commander informiert:
Vermehrt werden im Camp MARMAL Elektroroller betrieben und im Verkehr benutzt.
Ab Sofort ist der Betrieb und die Nutzung von motorisierten Rollern, Scootern, Boards, Segways sowie von sonstigen motorisierten Fahrzeugen und Gerätschaften, die vergleichbar sind und zum Personentransport genutzt werden können, im gesamten Camp MARMAL verboten.

Das treffe, schreibt mir ein ortskundiger Leser, vor allem die Zivilbeschäftigten, die mit solchen Fahrzeugen im riesigen Camp unterwegs sind. Der Soldat an sich setzt ja eher auf Muskelkraft und fährt Fahrrad oder, das soll auch recht beliebt sein, trainiert mit Langlauf-Ski auf Rollen.

(Archivbild aus dem Jahr 2008: Camp Marmal, mit Bauarbeiten und ein bisschen Verkehr)

 

51 Gedanken zu „RC N Watch: Neue Verkehrsregeln für Camp Marmal

  1. Nachtrag: Auch beim LHD Shop wird die Feldmütze, 3-Farb-TD genauso bezeichnet:
    http://tinyurl.com/m9au2yq

    Da frag ich mich dann schon was die Tropenmütze, 3-Farb-TD ist, da diese auch da nicht zu finden ist. Es geht mir dabei nicht um die Mütze, sondern um Befehlsgebung und Führungsprozess. Wenn man nicht mal mehr Anzug kann…

    Man sollte wohl einfach aufhören zu versuchen, die Bundeswehr zu verstehen :) .

Kommentare sind geschlossen.