(Mutmaßliche) Piraten feuern auf italienischen Hubschrauber

Ein Hubschrauber der italienischen Marine ist beim Anti-Pirateneinsatz vor der Küste Somalias beschossen worden – vermutlich von Piraten. Über den Vorfall berichtete die italienische Zeitung Corriere della Sera bereits gestern; da Italienischkenntnisse hier vermutlich nicht so verbreitet sind, die Reuters-Meldung von heute: Suspected pirates opened fire on an Italian navy helicopter on patrol off the east coast of Somalia, hitting a window and slightly injuring a pilot, the force said on Friday. The attack from a small boat broke the[…]

weiterlesen …

Miese Stimmung in der Truppe

Gleich zwei heute veröffentlichte Umfragen unter Bundeswehrangehörigen belegen: um die Stimmung in der Truppe steht es angesichts der Bundeswehrreform, der Neuausrichtung, nicht zum Besten. Nach einer Umfrage des Bundeswehrverbandes sehen fast 90 Prozent der befragten militärischen Führer vom Kompaniefeldwebel bis zum General dringenden Nachsteuerungsbedarf: Vor allem die zunehmende Belastung der Soldatinnen und Soldaten wird beklagt. Auch nach einer eigenen Umfrage der Bundeswehr durch ihr Sozialwissenschaftliches Institut wird die Reform von vielen Bundeswehrangehörigen negativ gesehen. Hier zum Reinhören der O-Ton die[…]

weiterlesen …

Fregatte Bayern an Rettung von Flüchtlingen vor Lampedusa beteiligt

Vor der italienischen Insel Lampedusa ist ein Flüchtlingsboot gekentert, und erneut sind viele Menschen ertrunken. Details zu dem dramatischen Ereignis und zur Rettungsaktion unter anderem bei tagesschau.de, hier nur der Hinweis: Nach Angaben des Flottenkommandos war die deutsche Fregatte Bayern an der Rettung beteiligt. Die Bayern ist derzeit als Teil der Standig NATO Maritime Group 2 (SNMG2) im Mittelmeer unterwegs.

weiterlesen …

Stimmung bei der Bundeswehr-Reform: Kampf um die Interpretationshoheit

Von der Umfrage des Deutschen Bundeswehrverbandes (DBwV) zur Stimmung bei der Bundeswehr-Reform, der Neuausrichtung, sind bisher nur wenige – vernichtende – Aussagen öffentlich bekannt: 88 Prozent der in der Umfrage erfassten militärischen Führer sind der Meinung, dass die Reform nachgebessert werden muss; drei Viertel nehmen an, dass die Bundesregierung nicht hinter dieser Reform steht. Die Details der DBwV-Umfrage wird es erst heute am frühen Nachmittag geben; bereits jetzt geht allerdings das Verteidigungsministerium darauf ein und hat heute die (hier in[…]

weiterlesen …

Das macht das Spionageschiff

Die öffentliche Aufregung um das Spionageschiff der Deutschen Marine im östlichen Mittelmeer ist schon ein paar Wochen her – aber diese Flottendienstboote sind natürlich weiterhin interessant, auch wenn sie mal nicht im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Deshalb gebe ich gerne den Hinweis eines Lesers auf einen neu eingestellten Artikel auf der Webseite der Marine weiter: Leise Geräusche – wichtige Erkenntnisse (Dass diese Boote noch ein bisschen mehr machen als die Signatur anderer Schiffe zu vermessen, ist sicherlich auch interessant; dürfte[…]

weiterlesen …