Spontanurlaub.

Juli_Brandenburg

Gestern Abend hab‘ ich’s im Bällebad schon kurz angekündigt: Ich mach‘ spontan mal Urlaub. Ne gute Woche oder so. Richtig was los ist nicht, auch viele Leserinnen und Leser sind in Urlaub… Ich bin dann auch mal weg (so ganz im Stil des amerikanischen gone fishing).

Schöne Sommertage!

(Aus rechtlichen Gründen muss ich alle Kommentare auf moderiert schalten; der OvWa macht gelegentlichen Stubendurchgang und schaltet sie dann frei. Oder auch nicht, wenn gepöbelt wird.)

Wieder mal nötig: Ein Wort zur Kommentarkultur

Leute. Es betrifft mehrere Threads, deshalb hier mal ganz allgemein: Es ist kein besonders guter Stil, über andere Kommentatoren herzuziehen, Stichwort der hat doch keine Ahnung. Egal ob man den direkt anspricht oder nicht.

Und auch scheinbar sachdienliche Hinweise wie das hat hier nichts verloren behalte ich mir schon gerne selber vor (und benutze dann eine andere Wortwahl).

Mal ganz abgesehen davon, das bei manchen Themen Debatten geführt werden, die schon vor Jahren hier geführt wurden – und nicht wirklich neuen Erkenntnisgewinn bringen, siehe Piraterie (wer mag, kann’s nachlesen: Das ist keine militärische, sondern eine Polizeiaufgabe).

Das würde ich an einem lauen Sommerabend gerne mal mäßigend hier einwerfen.

Low ops, oder?

Ihr merkt schon: Wochenende, vielleicht & hoffentlich für uns alle?

(Wer sich noch was anschauen möchte: Das jüngste Video der Bundeswehr zum Mittelmeer-Einsatz EUNAVFOR MED hier.)

Augen geradeaus! @work

Journalist Thomas Wiegold bei der Nato Uebung Noble Jump 2015 auf dem Truppenuebungsplatz Zagan bei Swietoszow, 15.06.2015. Copyright: Michael Gottschalk/photothek.net [Tel. +493028097440 - www.photothek.net - Jegliche Verwendung nur gegen Honorar und Beleg. Urheber-/Agenturvermerk wird nach Paragraph13 UrhG ausdruecklich verlangt! Es gelten ausschliesslich unsere AGB.]

Auch wenn, wie die aktuellen Zahlen der Kommentare und der Zugriffe mir zeigen, viele Leserinnen und Leser schon im Urlaub sind… Augen geradeaus! ist weiter aktiv, ob bei Noble Jump in Polen (Foto oben), im Mittelmeer oder am Schreibtisch. Und deshalb trotz Urlaubszeit mal was in eigener Sache:

Ich freue mich über viele positive, ermunternde E-Mails, die mich direkt erreichen. Allerdings gibt es zwei verbreitete Irrtümer, was dieses Blog angeht. Zum einen, dass dahinter eine Redaktion stünde – das zeigen mir die Mails, in denen ich Zuspruch oder Hinweise für euer Team bekomme. Nein, leider: Augen geradeaus! ist nach wie vor eine Ein-Mann-Veranstaltung, mit einem Chefredakteur/Redakteur/Fotograf/Reporter/Social-Media-Manager in einer Person. (Und das wird sich aus verschiedenen Gründen so schnell nicht ändern lassen, auch die guten Vorschläge, daraus einen Verein zu machen, sind aus meiner Sicht so nicht praktikabel.)

Und zum anderen das – etwas problematische – Lob, beispielhaft aus einer Mail: weiterlesen

Rückkehr zur Kommentarfunktion…

Trotz der heißen Temperaturen, so hoffe ich, sind die Gemüter ein wenig abgekühlt – so dass es wieder ans Kommentieren hier gehen kann. Mit der Bitte um Rücksichtnahme, Mäßigung und überhaupt Einhaltung der üblichen Netikette.

weiter »