Und wieder ein Tatort mit Afghanistan-Bezug: „Fette Hunde“

Die ARD zeigt heute abend (erneut) einen Tatort, der sich mit dem Thema der Afghanistan-Heimkehrer befasst. Aus dem Ankündigungstext für Fette Hunde: Nach einer Heimkehrparty für den aus Afghanistan zurückgekehrten Mann ihrer Ex-Kollegin Lissy werden Ballauf und Schenk zum Tatort gerufen: Im Bunker eines alten Truppenübungsplatzes wurde die übel zugerichtete Leiche eines jungen Mannes gefunden.Schnell ist seine Identität ermittelt: Laut der Frankfurter Flughafenaufsicht war Milad Rahimi zusammen mit seiner Schwester Amina erst vor zwei Tagen aus Afghanistan in Deutschland eingereist.[…]

weiterlesen …

Wiederholung: #Tatort Heimatfront, TV-Diskussion, Livebloggen

Die ARD leistet sich heute abend gleich eine doppelte Wiederholung: Der Tatort Heimatfront, in dem es um Afghanistan-Veteranen geht, wurde vor eineinhalb Jahren schon mal ausgestrahlt. Und so wie es im Anschluss eine TV-Diskussion zu diesem Thema gab, damals noch bei Anne Will, gibt es auch heute eine TV-Diskussion dazu, diesmal bei Günther Jauch: Trauma Afghanistan – welche Spuren hinterlässt der Krieg? Unter anderem mit Verteidigungsminister Thomas de Maizière und dem Soldatenglück-Autor Robert Sedlatzek-Müller. Was die ARD kann, können Augen[…]

weiterlesen …