Die ‚Augsburg‘ und die Ägypter: Mittendrin, aber nicht dabei

Coopération franco-égyptienne : derniers préparatifs du GAN avant l’exercice Ramsès 2016 ? Méditerranée orientale pic.twitter.com/yZYJfgtiYk — État-Major Armées (@EtatMajorFR) March 6, 2016 Der französische Flugzeugträger Charles de Gaulle ist vom Einsatz gegen ISIS aus dem Persischen Golf zurück – und mit dem Träger auch die deutsche Fregatte Augsburg. Die war  als Zeichen der Solidarität mit Frankreich nach den Anschlägen in Paris am 13. November 2015  zum Geleitschutz der Charles de Gaulle abgestellt worden. Die ganze Trägergruppe (groupe aéronaval, GAN)  ist[…]

weiterlesen …

Kampf gegen ISIS: ‚Charles de Gaulle‘ (und ‚Augsburg‘) auf dem Rückweg

Le Charles de Gaulle quitte le golfe arabo-persique après 2 mois d’engagement contre Daech https://t.co/aWVo7qiaQI pic.twitter.com/JSB4tkTvYU — État-Major Armées (@EtatMajorFR) 23. Februar 2016 Erneut zum Mitplotten: Der Trägerverband um den französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle,  von dem aus Frankreich seit dem 19. Dezember aus dem Persischen Golf Angriffe gegen die ISIS-Terrormilizen flog, ist wieder auf dem Rückweg ins Mittelmeer. Und damit auch die deutsche Fregatte Augsburg, die zum Geleitschutz des Trägers abgestellt ist. Der französische Generalstab veröffentlichte am (heutigen) Dienstag[…]

weiterlesen …

Kampf gegen ISIS: ‚Charles de Gaulle‘ (und ‚Augsburg‘) im Persischen Golf

Zum Mitplotten: Die Trägergruppe um den französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle hat den Persischen Golf erreicht – und damit auch die deutsche Fregatte Augsburg, die für den Kampf gegen ISIS zum Begleitschutz des Trägers abgestellt wurde. Die Gruppe hatte am (gestrigen) Freitag die Straße von Hormus passiert, berichteten die französischen Streitkräfte auf ihrer Facebook-Seite. Am Samstag besuchten der französische Verteidigungs-Staatssekretär Jean-Marc Todeschini und US-Verteidigungsminister Ashton Carter den französischen Träger (Foto oben). Das eigentliche Einsatzgebiet soll am (morgigen) Sonntag erreicht werden.[…]

weiterlesen …