Kategorie: Russland

Ukraine/Russland/NATO – Putin erklärt Anerkennung der „Volksrepubliken“ in der Ost-Ukraine (Neufassung, m. Updates)

Die Krise um die Ukraine, aber auch um Russlands Verhältnis zum Westen hat eine neue Wendung genommen: In einer Fernsehansprache erklärte der russische Präsident Wladimir Putin die Anerkennung der so genannten Volksrepubliken im Osten der Ukraine und verband das zugleich mit scharfen Vorwürfen gegen die Ukraine, aber auch die NATO und die USA. Ob diese Anerkennung auch direkt einen militärischen Vorstoß Russlands in die Ukraine bedeutet, blieb zunächst unklar.

Weiterlesen

Ukraine/Russland/NATO – Überblick 21. Februar 2022 (Updates)

Eine weitere Eskalation rund um die Ukraine: Nach den russisch unterstützten selbsternannten Republiken im Osten der Ukraine beschuldigt nun auch Russland das Nachbarland militärischer Angriffe. Und in einer öffentlich übertragenen Sitzung des Nationalen Sicherheitsrats Russlands wurde deutlich die Forderung nach einer Anerkennung der Separatistenrepubliken erhoben. Der Überblick am 21. Februar 2022:

Weiterlesen

Deutschland und Verbündete erhöhen Bereitschaft der NATO-Eingreiftruppe (m. Ergänzung)

Deutschland hat, wie etliche andere Länder in der NATO, die Bereitschaft der Soldatinnen und Soldaten in der Eingreiftruppe der Allianz, der so genannten NATO Response Force (NRF), erhöht. Damit soll bei einer Zunahme der Spannungen zwischen Russland und der Allianz die Möglichkeit zur Unterstützung vor allem osteuropäischer NATO-Mitglieder erhöht werden.

Weiterlesen

Ukraine/Russland/NATO – Sammler 18. Februar 2022

Die Situation in und um die Ukraine entspannt sich nicht, im Gegenteil. Am Freitag riefen die selbsternannten Volksrepubliken im Osten der Ukraine ihre Bürger zur Evakuierung nach Russland auf. Für den morgigen Samstag kündigte Russland eine Übung seiner Atomstreitkräfte an. Der Sammler am 18. Februar 2022 (und ggf. fürs Wochenende):

Weiterlesen

Ukraine/Russland/NATO – Sammler 15. Februar 2022 (Nachtrag: Scholz/Putin-Pressekonferenz)

Die diplomatischen Bemühungen um eine Beilegung der Krise um die Ukraine – und eine Entspannung zwischen Russland und dem Westen – gehen unvermindert weiter. Einen Tag bevor nach Einschätzung von US-Geheimdiensten ein russischer Angriff auf die Ukraine beginnen könnte, reiste Bundeskanzler Olaf Scholz nach Moskau. Aus militärischer Sicht bedeutsam: Russland stellte einen Abzug seiner bereitstehenden Einheiten in Aussicht. Der Sammler am 15. Februar 2022:

Weiterlesen