Kategorie: Russland

Hart an der (russischen) Grenze: NATO-Parade in Narva, Estland

Das Ereignis war bereits am (gestrigen) 24. Februar, in den (deutschen) Medien schlägt es sich erst heute nieder: Zum 97. Nationalfeiertag der Unabhängigkeit Estlands gab es eine Militärparade – nicht etwa in der Hauptstadt Tallinn, sondern in Narva, direkt an der russischen Grenze. Und an dieser Demonstration nahmen neben estnischen Einheiten auch etliche Soldaten anderer NATO-Staaten teil, unter anderem aus den Niederlanden und Spanien (und eben nicht nur aus den USA und Großbritannien, wie die bislang überwiegend britischen und amerikanischen

Weiterlesen

Ukraine-Sammler, 24. Februar: Britisches Training für ukrainische Einheiten

Der Übersichtlichkeit halber ein neuer Ukraine-Sammelthread. Mit einer Meldung vom (heutigen) 24. Februar: Ebenso wie die USA will auch Großbritannien Soldaten für das Training ukrainischer Truppen in der Ukraine selbst entsenden. Das gaben Premierminister David Cameron vor einem Parlamentsausschuss und Verteidigungsminister Michael Fallon bekannt: The Prime Minister has announced today that the UK will provide further non-lethal support to Ukraine by sending advisory and short-term training teams to build the capacity and resilience of its Armed Forces. As part of

Weiterlesen

Dokumentation: ‚Realitätscheck‘ des Auswärtigen Amtes zu Ukraine/Russland

Es ist ein deutscher Beitrag zu den Waffen in der Propagandaschlacht um die Ukraine und das russische Vorgehen: Das Auswärtige Amt hat für seine Mitarbeiter einen Realitätscheck: Russische Behauptungen – unsere Antworten zusammengestellt, in dem die wesentlichen russischen Vorwürfe und die westliche Haltung dazu zusammengefasst sind. (Über das Papier hatte zuerst die Süddeutsche Zeitung berichtet, Link aus bekannten Gründen nicht.) Dieses Vorgehen ist nicht neu; vor allem die NATO hatte solche Papiere seit Monaten immer wieder veröffentlicht. Zur Dokumentation das

Weiterlesen

Die gewandelte NATO-Wahrnehmung: Russland als möglicher (militärischer) Gegner

Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon hat (bereits am gestrigen Mittwochabend) die bislang deutlichsten öffentlichen Ansagen aus dem Kreis der NATO-Regierungen zur Wahrnehmung einer militärischen Bedrohung durch Russland gemacht. Es gebe die reale und gegenwärtige Gefahr, dass Russland unter Präsident Wladimir Putin gegen die baltischen Staaten genau so vorgehen werde wie gegen die Ukraine, sagte Fallon mitreisenden Journalisten bei einem Besuch in Sierra Leone, wie die Londoner Times und der Telegraph berichteten: There is a “real and present danger” that Vladimir

Weiterlesen