Zur Dokumentation: Die Bundestagsausschüsse für Verteidigung, Auswärtiges und Haushalt

Die Ausschüsse des Deutschen Bundestages haben sich am (heutigen) Mittwoch konstituiert und ihre Vorsitzenden bestimmt – gut vier Monate nach der Bundestagswahl am 24. September vergangenen Jahres. Üblicherweise findet das nach einer Regierungsbildung statt, aber so lange wollten die Parlamentarier nun nicht mehr warten.

Zur Dokumentation die Zusammensetzung der hier vorrangig interessierenden Ausschüsse für Verteidigung, Auswärtiges und Haushalt (um es nicht zu unübersichtlich zu machen, nur die ordentlichen Mitglieder), Quelle ist der Deutsche Bundestag:Verteidigungsausschuss

Zum Vorsitzenden wurde, wie schon in der vorangegangenen Wahlperiode, der SPD-Abgeordnete Wolfgang Hellmich bestimmt.

CDU/CSU:
Reinhard Brandl, Ingo Gädechens, Eckhard Gnodtke, Florian Hahn, Karl A. Lamers, Jens Lehmann, Henning Otte, Anita Schäfer, Karin Strenz, Oswin Veith, Kerstin Vieregge, Bettina Wiesmann

SPD:
Karl Heinz Brunner, Fritz Felgentreu, Martin Gerster, Wolfgang Hellmich, Thomas Hitschler, Siemtje Möller, Dirk Vöpel, Gabi Weber

AfD:
Berengar Elsner von Gronow, Jens Kestner, Rüdiger Lucassen, Jan Nolte, Gerold Otten

FDP:
Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Alexander Müller, Christian Sauter, Marcus Faber

Die Linke:
Christine Buchholz, Matthias Höhn, Dr. Alexander S. Neu, Tobias Pflüger

Bündnis 90/Die Grünen:
Agnieszka Brugger, Katja Keul, Dr. Tobias Lindner

Auswärtiger Ausschuss

Zum Vorsitzenden wurde, ebenfalls wie in der vorangegangenen Legislaturperiode. der CDU-Abgeordnete Norbert Röttgen bestimmt.

CDU/CSU:
Peter Beyer, Thomas Erndl, Thorsten Frei, Manfred Grund, Jürgen Hardt, Roderich Kiesewetter, Markus Koob, Michael Kuffer, Nikolaus Löbel, Elisabeth Motschmann, Andreas Nick, Michaela Noll, Alexander Radwan, Dr. Norbert Röttgen, Frank Steffel, Paul Ziemiak

SPD:
Niels Annen, Daniela De Ridder, Dagmar Freitag, Josip Juratovic, Bärbel Kofler, Christoph Matschie, Michelle Müntefering, Diemar Nietan, Thomas Oppermann, Nils Schmid

AfD:
Armin-Paulus Hampel, Roland Hartwig, Waldemar Herdt, Dr. Anton Friesen, Paul Podolay, Petr Bystron

FDP:
Bijan Djir-Sarai, Renata Alt, Ulrich Lechte, Frank Müller-Rosentritt, Alexander Kulitz

Die Linke:
Sevim Dağdelen, Heike Hänsel, Stefan Liebich, Kathrin Vogler

Bündnis 90/Die Grünen:
Omid Nouripour, Cem Özdemir, Dr. Frithjof Schmidt, Jürgen Trittin

Haushaltsausschuss

Da traditionell der stärksten Oppositionspartei der Vorsitz im Haushaltsausschuss zufällt, wurde der AfD-Abgeordnete Peter Boehringer neuer Vorsitzender; in der vergangenen Wahlperiode hatte die Linken-Abgeordnete Gesine Lötzsch das Gremium geleitet.

Angesichts der Kritik an politischen Aussagen Boehringers wurde der Ausschussvorsitz in diesem Fall nicht einvernehmlich bestimmt; stattdessen musste eine Wahl angesetzt werden, wie der Bundestag mitteilte:

Für Boehringer stimmten in offener Abstimmung die Vertreter der AfD und FDP. Die Vertreter der Fraktion Die Linke stimmten gegen Boehringer. CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen enthielten sich. Einer einvernehmlichen Bestimmung des Vorsitzenden war zuvor widersprochen worden.

Die Mitglieder:

CDU/CSU:
André Bergehegger, Norbert Brackmann, Reinhard Brandl, Axel E. Fischer, Klaus Dieter Gröhler, Christian Haase, Alois Karl, Carsten Körber, Rüdiger Kruse, Patricia Lips, Andreas Mattfeldt, Kerstin Radomski, Alois Rainer, Eckhardt Rehberg, Josef Rief

SPD:
Doris Barnett, Martin Gerster, Michael Groß, Bettina Hagedorn, Thomas Jurk, Johannes Kahrs, Dennis Rohde, Swen Schulz, Andreas Schwarz, Sonja Steffen

AfD:
Peter Boehringer, Marcus Bühl, Martin Hohmann, Birgit Malsack-Winkemann, Volker Münz, Ulrike Schielke-Ziesing

FDP:
Otto Fricke, Ulla Ihnen, Karsten Klein, Christoph Meyer, Dr. Stefan Ruppert;

Die Linke:
Heidrun Bluhm, Michael Leutert, Dr. Gesine Lötzsch, Victor Perli

Bündnis 90/Die Grünen:
Ekin Deligöz, Anja Hajduk, Sven-Christian Kindler, Dr. Tobias Lindner

(Archivbild: Besuch des Verteidigungsausschusses beim eFP-Bataillon in Rukla/Litauen im März 2017 – Christian Thiel/Bundeswehr)

1 Gedanke zu „Zur Dokumentation: Die Bundestagsausschüsse für Verteidigung, Auswärtiges und Haushalt

Kommentare sind geschlossen.