Sammler: Münchner Sicherheitskonferenz 2015

Poroshenko-Passports_msc2015

Da vermutlich in nächster Zeit immer wieder auf die Reden auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2015 Bezug genommen wird, hier der Versuch einer Zusammenstellung (die sicherlich auch noch ergänzt werden kann). Noch scheint nicht alles online verfügbar, teilweise gibt es zwar das Video, aber keine Abschrift.

Halbwegs chronologisch geordnet:

– Rede von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (und das Audio dazu; sie ist teilweise vom Redetext abgewichen)

– Rede des niederländischen Außenministers Bert Koenders (auf Englisch)

Die Rede von Angela Merkel (mit Audio-Datei, in der auch die anschließende längere Diskussion enthalten ist)

– Statement von US-Senator Lindsey Graham (inoffizielles Transkript)

– Rede des russischen Außenministers Sergej Lawrow (in der vom Moskauer Außenministerium veröffentlichten englischen Fassung; gehalten wurde die Rede auf Russisch)

– Rede von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg

– Rede von US-Vizepräsident Joe Biden (Video einschließlich der Diskussion hier)

– Die Rede von Außenminister Frank-Walter Steinmeier

– Statement von US-Außenminister John Kerry (und dabei auch gleich die englische Übersetzung der Rede von Steinmeier)

– eine gewisse Ironie: Das Statement von Economist-Redakteur Edward Lucas mit seiner harschen Kritik am internationalen russischen Sender RT (Russia Today) wurde von… RT transkribiert.

Weitere Reden im Video auf der Webseite der Sicherheitskonferenz , unter anderem

– Die Debatte mit der einleitenden Rede des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko (Foto oben; ukrainischer Text der Rede hier; gehalten wurde sie auf Englisch)

– Die Debatte mit Steinmeier und US-Außenminister John Kerry

– Statement von US-Senator John McCain

– Rede der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini

 (Foto: Poroschenko präsentiert russische Pässe, die das Engagement russischer Soldaten in der Ukraine belegen sollen – MSC/Kleinschmidt)

 

2 Gedanken zu „Sammler: Münchner Sicherheitskonferenz 2015

  1. Schade. Mein Versuch, hier Material zu sammeln – und die Kommentare für Hinweise auf weiteres Material offen zu halten, nicht für an dieser Stelle nicht angebrachte inhaltliche Debatten – wird offensichtlich kalt lächelnd ignoriert. Dann eben nicht; gibt jetzt keine Kommentare mehr hier.

    (Manchmal frage ich mich, ob Lesen so eine arge Zumutung ist.)

Kommentare sind geschlossen.