Erstmals seit Monaten: Piratenangriff vor Somalia

Erstmals seit Monaten hat es vor der Küste Somalias wieder einen (gemeldeten) Angriff von Piraten auf ein Handelsschiff gegeben. Zwei verdächtige Skiffs hätten sich dem Schiff genähert, berichtete das Schiffahrszentrum der NATO. Dass es sich tatsächlich um Piraten handelte, war dann relativ schnell klar: Auf Warnschüsse der bewaffneten Sicherheitsmannschaft an Bord reagierten die Besatzungen der kleinen, hochmobilen Boote ebenfalls mit Schüssen: A merchant vessel has been approached by 2 Skiffs that came within 200 meters.Armed security team fired warning shots.[…]

weiterlesen …

DroneWatch: Vorerst keine ‚Hunter‘ über der Oberpfalz (Update)

Die US Army kann nicht, wie geplant, bereits in der kommenden Woche mit Flügen ihrer Drohnen in gesperrten Luftkorridoren über der Oberpfalz beginnen. Die endgültige Genehmigung für den Betrieb der Aufklärungsdrohnen vom Typ Hunter  außerhalb von Übungsplätzen sei bislang noch nicht erteilt, teilte die (deutsche) Luftwaffe am (heutigen) Freitag Augen geradeaus! mit. Die US-Streitkräfte hatten kürzlich angekündigt, ab dem 14. Oktober die unbewaffneten Aufklärungsdrohnen zwischen ihren Training Areas Grafenwöhr und Hohenfels in Bayern fliegen zu lassen. Die geplanten Drohnenflüge sind[…]

weiterlesen …