Leseempfehlung: Analyse des Libyen-Krieges

Ich liebe es, wenn mir Leser am Sonntagabend Hinweise auf längliche Texte geben, die ich doch mal lesen sollte ;-)

In diesem Fall ist es aber gerechtfertigt. Das britische Royal United Services Institute (RUSI) hat sich mit dem Libyen-Einsatz im vergangenen Jahr befasst: The report argues the Libyan operation is likely to go down in history as a strategic footnote, rather than a new model of intervention. While a resounding military success, the political circumstances of the intervention seem to have been a one-off case, and indeed may have some troubling implications for the fledgling concept of the Responsibility to Protect.

Wer die Analyse Short War, Long Shadow herunterladen möchte: Hier ist sie zu finden.

1 Gedanke zu „Leseempfehlung: Analyse des Libyen-Krieges

Kommentare sind geschlossen.