Diese Schweden: Nach der Wehrpflicht

Dass das schwedische Militär mit Videos umgehen kann, haben die Jungs und Mädels von Försvarsmakten schon lange bewiesen:

Jetzt müssen sie sich aber an der Heimatfront bewähren: Nach 109 Jahren hat Schweden zum 1. Juli die Wehrpflicht abgeschafft. Verschiedene Medien wie Focus Online verweisen in ihren Berichten über Schweden nach der Wehrpflicht gerne auf die danach entstandenen (Werbe)Videos der schwedischen Streitkräfte, zeigen sie aber nicht.

Deshalb hier ein Beispiel (danke an den Bloggerkollegen von sicherheitshalber.net!):

Außerdem  (ist ein bisschen lang und alles auf Schwedisch ;-) ) der Abgesang auf die Wehrpflicht:

3 Gedanken zu „Diese Schweden: Nach der Wehrpflicht

  1. Sehr geehrter Herr Wiegold,

    wir wäre es mit einem Artikel über die Erfahrungen unserer Nachbarn mit der bei ihnen abgeschafften Wehrpflicht und den nun hochprofessionellen Berufsarmeen?

  2. Sehr geehrter Herr Wiegold,
    die Wehrpflicht wurde in Schweden nicht abgeschafft, sondern so wie es Herr zu Guttenberg in Deutschland wohl auch plant, nur ausgesetzt. Damit kann die Regierung bei einer Änderung der Sicherheitslage ohne gefährlichen Zeitverzug, durch endlose Parlamentsdebatten unqualifizierter Abgeordneter, diese aktivieren. Die ausgesetzte Wehrpflicht besteht weiter und zwar für Frauen und Männer.
    Quelle: Ein Offizier der schwedischen Armee

    Die Wehrpflicht (auch ausgesetzt) für Frauen und Männer wäre im Sinne von Gleichberechtigung und GG, das jegliche Benachteiligung, aber auch Bevorzugung wegen des Geschlechts untersagt, für Deutschland ebenfalls notwendig.

Kommentare sind geschlossen.